Lieblingszitate von Tobias Mayer

Seite 3 von 8 |< · · [1] [2] [3] [4] [5] [6] · · >|

[Literaturzitate - Allgemein]

Gotthold Ephraim LessingSchlagworte: Geist, Einmütigkeit, Opposition

Lese jeden Tag etwas, was sonst niemand liest. Denke jeden Tag etwas, was sonst niemand denkt. Tue jeden Tag etwas, was sonst niemand albern genug wäre, zu tun. Es ist schlecht für den Geist, andauernd Teil der Einmütigkeit zu sein.

Gotthold Ephraim Lessing

Bewerten Sie dieses Zitat:

131 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Albert EinsteinSchlagworte: Geist

Wenn ein unordentlicher Schreibtisch einen unordentlichen Geist repräsentiert, was sagt dann ein leerer Schreibtisch über den Menschen, der ihn benutzt aus?

Albert Einstein

Bewerten Sie dieses Zitat:

850 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Ich habe mir immer gewünscht, dass mein Computer so leicht zu bedienen ist wie mein Telefon; mein Wunsch ging in Erfüllung: Mein Telefon kann ich jetzt auch nicht mehr bedienen.

Bjarne Stroustrup

Bewerten Sie dieses Zitat:

46 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Henry FordSchlagworte: Zusammenhalt, Arbeit

Zusammenkunft ist ein Anfang.
Zusammenhalt ist ein Fortschritt.
Zusammenarbeit ist der Erfolg.

Henry Ford

Bewerten Sie dieses Zitat:

103 Stimmen: ++

[Sprüche - Allgemein]

Christian MorgensternSchlagworte: Leben, Nichts

Leben ist die Suche des Nichts nach dem Etwas.

Christian Morgenstern

Bewerten Sie dieses Zitat:

21 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

SokratesSchlagworte: Jugend, Manieren, Autorität, Eltern

Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.

Sokrates

Bewerten Sie dieses Zitat:

513 Stimmen: ++

[Sprüche - Historische Personen]

Friedrich der GroßeSchlagworte: Ebenbilder, Gott, Schönheit

Es heißt, dass wir Könige Gottes Ebenbilder auf Erden sind. Ich habe mich daraufhin im Spiegel betrachtet. Sehr schmeichelhaft für den lieben Gott ist das nicht.

Friedrich der Große

Bewerten Sie dieses Zitat:

140 Stimmen: ++

[Sprüche - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Wissenschaft, Deutsch, Deutschland

Die Deutschen, und sie nicht allein, besitzen die Gabe, die Wissenschaften unzugänglich zu machen.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

25 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Lothar J. SeiwertSchlagworte: Eile, Langsamkeit, Bedacht, Vorausschauend

Wenn du es eilig hast, gehe langsam.

Lothar J. Seiwert (Werk: Wenn du es eilig hast, gehe langsam)

Bewerten Sie dieses Zitat:

41 Stimmen: o

[Literaturzitate - Aphorismen]

EuripidesSchlagworte: Wein, Lebensreiz

Wo aber der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens.

Euripides

Bewerten Sie dieses Zitat:

40 Stimmen: +

Seite 3 von 8 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] · > · >|

Zuletzt gesucht