Lieblingszitate von Kea

Seite 2 von 4 |< · · [1] [2] [3] [4] · · >|

[Sprüche - Allgemein]

Nelly SachsSchlagworte: Traum, Träume, Einsamkeit

Wer im Dunklen sitzt, zündet sich einen Traum an.

Nelly Sachs

Bewerten Sie dieses Zitat:

60 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Robert BrowningSchlagworte: Zukunft, Träume, Traum

Manche Menschen sehen die Dinge, wie sie sind, und fragen: 'Warum?' Ich wage, von Dingen zu träumen, die es niemals gab, und frage: 'Warum nicht?'

Robert Browning

Bewerten Sie dieses Zitat:

117 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Rudyard KiplingSchlagworte: Traum

Willst du deinen Traum verwirklichen, dann erwache.

Rudyard Kipling

Bewerten Sie dieses Zitat:

47 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Michel de MontaigneSchlagworte: Freundschaft, Seelenverwandtschaft

Bei dem, was wir gewöhnlich Freunde und Freundschaft nennen, handelt es sich allenfalls um nähere Bekanntschaften, die bei gewissen Anlässen oder um irgendeines Vorteils willen geknüpft wurden und uns nur insoweit verbinden. Bei der Freundschaft hingegen, von der ich spreche, verschmelzen zwei Seelen und gehen derart ineinander auf, dass sie die Naht nicht mehr finden, die sie einte.

Michel de Montaigne (Werk: Abhandlung über die Freundschaft)

Bewerten Sie dieses Zitat:

70 Stimmen: ++

[Sprichwörter - belehrende]

Schlagworte: Gott, Wasser, Menschen, Wüste, Seele

Gott hat Länder voller Wasser erschaffen, damit die Menschen dort leben können. Und er hat Wüsten erschaffen, damit die Menschen dort ihre Seelen erkennen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

27 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

AristotelesSchlagworte: Seele, Körper, Abhängigkeit

Ändert sich der Zustand der Seele, so ändert dies auch das Aussehen des Körpers und umgekehrt; ändert sich das Aussehen des Körpers, so ändert dies zugleich auch den Zustand der Seele.

Aristoteles

Bewerten Sie dieses Zitat:

32 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Angelus SilesiusSchlagworte: Seele, Zeit, Ewigkeit

Zwei Augen hat die Seele: eins schauet in die Zeit. Das andre richtet sich hin in die Ewigkeit.

Angelus Silesius (Werk: Der cherubinische Wandersmann)

Bewerten Sie dieses Zitat:

31 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Hans KasperSchlagworte: Räuber, Bürger, Herz, Seele

Der Räuber ist Bürger im Herzen. Seine Seele sehnt sich nach Plüsch und Kristall.

Hans Kasper (Werk: Expedition nach innen)

Bewerten Sie dieses Zitat:

23 Stimmen: o

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Vincent Willem van GoghSchlagworte: Mensch, Feuer, Seele, Wärme

Mancher Mensch hat ein großes Feuer in seiner Seele, und niemand kommt, um sich daran zu wärmen.

Vincent Willem van Gogh

Bewerten Sie dieses Zitat:

150 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Mensch, Herz, Seele, Sinn

Ich habe das Herz gefühlt, die große Seele in deren Gegenwart ich mir schien mehr zu sein als ich war, weil ich alles war, was ich sein konnte.

Johann Wolfgang von Goethe (Werk: Die Leiden des jungen Werther)

Bewerten Sie dieses Zitat:

40 Stimmen: ++

Seite 2 von 4 |< · < · [1] [2] [3] [4] · > · >|

Zuletzt gesucht