Lieblingszitate von Meister Manuel

Seite 3 von 11 |< · · [1] [2] [3] [4] [5] [6] · · >|

[Sprüche - Wissenschaftler]

Niels BohrSchlagworte: Naturwissenschaft, Erfahrung, Ordnung

Aufgabe der Naturwissenschaft ist es nicht nur die Erfahrung zu erweitern, sondern in diese Erfahrung eine Ordnung zu bringen.

Niels Bohr

Bewerten Sie dieses Zitat:

51 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Antoine de Saint-ExuperySchlagworte: Sehnsucht, Arbeit, Motivation

Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.

Antoine de Saint-Exupery (Werk: Die Stadt in der Wüste / Citadelle)

Bewerten Sie dieses Zitat:

1005 Stimmen: ++

[Sprüche - Prominente]

Robert LembkeSchlagworte: Mitleid, Neid

Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muß man sich verdienen.

Robert Lembke

Bewerten Sie dieses Zitat:

521 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Niccolò Machiavelli

Jeder sieht, was Du scheinst. Nur wenige fühlen, wie Du bist.

Niccolò Machiavelli

Bewerten Sie dieses Zitat:

226 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Isaac NewtonSchlagworte: Wissen, Tropfen, Ozean

Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton

Bewerten Sie dieses Zitat:

147 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Geld, Macht

Geld regiert die Welt.

Bewerten Sie dieses Zitat:

27 Stimmen: +

[Sprüche - Prominente]

Aristoteles OnassisSchlagworte: Geld, Reichtum

Wem das Geld zu Kopf steigt, der hat keinen.

Aristoteles Onassis

Bewerten Sie dieses Zitat:

44 Stimmen: +

[Sprüche - Allgemein]

Johann Heinrich PestalozziSchlagworte: Verstand, Klugheit, Dummheit

Hundert Menschen schärfen ihren Säbel, Tausende ihre Messer, aber Zehntausende lassen ihren Verstand ungeschärft, weil sie ihn nicht üben.

Johann Heinrich Pestalozzi

Bewerten Sie dieses Zitat:

60 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Theodor FontaneSchlagworte: Talent, Fleiß, Charakter, Unterschiede

Die Talente sind oft gar nicht so ungleich, im Fleiß und im Charakter liegen die Unterschiede.

Theodor Fontane

Bewerten Sie dieses Zitat:

72 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Aldous HuxleySchlagworte: Herz, Geld, Charakter

Es gibt Leute, deren Herzen gerade in dem Grad einschrumpfen, als ihre Geldbörsen sich erweitern.

Aldous Huxley

Bewerten Sie dieses Zitat:

32 Stimmen: +

Seite 3 von 11 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] · > · >|

Zuletzt gesucht