Lieblingszitate von Meister Manuel

Seite 2 von 11 |< · · [1] [2] [3] [4] [5] · · >|

[Literaturzitate - Allgemein]

Marcus AureliusSchlagworte: Welt, Ärgern, Dummheit, Gelassenheit

Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum.

Marcus Aurelius

Bewerten Sie dieses Zitat:

120 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Angelus SilesiusSchlagworte: Paradies, Glück, Leid, Reinheit

Du suchst das Paradies und wünschest hinzukommen,
wo du von allem Leid und Unfried bist entnommen.
Befriedige dein Herz und mach es rein und weiß,
so bist du selbst noch hier dasselbe Paradies.

Angelus Silesius (Werk: Der Cherubinische Wandersmann IV)

Bewerten Sie dieses Zitat:

16 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Gotthold Ephraim LessingSchlagworte: Geist, Einmütigkeit, Opposition

Lese jeden Tag etwas, was sonst niemand liest. Denke jeden Tag etwas, was sonst niemand denkt. Tue jeden Tag etwas, was sonst niemand albern genug wäre, zu tun. Es ist schlecht für den Geist, andauernd Teil der Einmütigkeit zu sein.

Gotthold Ephraim Lessing

Bewerten Sie dieses Zitat:

131 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Oscar WildeSchlagworte: Öffentlichkeit, Neugier, Wissen

Die Öffentlichkeit hat eine unstillbare Neugier, alles zu wissen, nur nicht das Wissenswerte.

Oscar Wilde

Bewerten Sie dieses Zitat:

117 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Christian MorgensternSchlagworte: Kind, Wahrnehmung, Baum, Verstand

Wer die Welt nicht von Kind auf gewohnt wäre, müsste über ihr den Verstand verlieren. Das Wunder eines einzigen Baumes würde genügen, ihn zu vernichten.

Christian Morgenstern

Bewerten Sie dieses Zitat:

80 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Ambrosius von MailandSchlagworte: Strafe, Gewissen

Welche Strafe ist größer als die Wunde des Gewissens?

Ambrosius von Mailand

Bewerten Sie dieses Zitat:

37 Stimmen: ++

[Sprüche - Wissenschaftler]

Albert EinsteinSchlagworte: Kinder, Entdeckungen, Fortschritt

Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt.

Albert Einstein

Bewerten Sie dieses Zitat:

358 Stimmen: ++

[Sprüche - Kino und TV]

Marlon BrandoSchlagworte: Individualität, Weg, Lebensweg

Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden.

Marlon Brando

Bewerten Sie dieses Zitat:

253 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Frank ZappaSchlagworte: Leben, Abenteuer, Mut

Wenn man sich mit einem langweiligen, unglücklichen Leben abfindet, weil man auf seine Mutter, seinen Vater, seinen Priester, irgendeinen Burschen im Fernsehen oder irgendeinen anderen Kerl gehört hat, der einem vorschreibt, wie man leben soll, dann hat man es verdient.

Frank Zappa

Bewerten Sie dieses Zitat:

178 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Aphorismen]

Joseph JoubertSchlagworte: Verstand, Herz, Gefühl

Der Verstand kann uns sagen, was wir unterlassen sollen. Aber das Herz kann uns sagen, was wir tun müssen.

Joseph Joubert

Bewerten Sie dieses Zitat:

160 Stimmen: ++

Seite 2 von 11 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] · > · >|

Zuletzt gesucht