Zitate zum Stichwort Indem

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Ehe, Kosten

Die Ehe ist der originelle Versuch, die Kosten zu halbieren, indem man sie verdoppelt.

George Mikes

Bewerten Sie dieses Zitat:

17 Stimmen: +

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Ricarda HuchSchlagworte: Liebe, Verschwendung

Liebe ist das einzige, was wächst, indem wir es verschwenden.

Ricarda Huch

Bewerten Sie dieses Zitat:

108 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Moritz HeimannSchlagworte: Meinung, Meinungsbildung

Die meisten Meinungen kommen zustande, indem man vergißt, wo man sie gehört oder gelesen hat.

Moritz Heimann

Bewerten Sie dieses Zitat:

22 Stimmen: +

[Sprüche - Politiker]

Walt Whitman RostowSchlagworte: Krisen, Vorausschauend

Krisen meistert man am besten, indem man ihnen zuvorkommt.

Walt Whitman Rostow

Bewerten Sie dieses Zitat:

31 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Fjodor Michailowitsch DostojewskiSchlagworte: Wissen, Fühlen, Intuition, Gefühl

Man kann vieles unbewusst wissen, indem man es nur fühlt, aber nicht weiß.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski

Bewerten Sie dieses Zitat:

62 Stimmen: ++

[Sprüche - Politiker]

Winston ChurchillSchlagworte: Lösung, Abwarten, Aussitzen, Geduld

Man löst keine Probleme, indem man sie aufs Eis legt.

Winston Churchill

Bewerten Sie dieses Zitat:

91 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

PlatonSchlagworte: Staat, Gespräch

Indem ich nun diesen beschaute (...) es war aber einer von den Staatsmännern (...) Im Gespräch mit ihm schien mir dieser Mann (...) am meisten aber sich selbst sehr weise vorzukommen, es zu sein aber gar nicht. Darauf nun versuchte ich ihm zu zeigen, er glaubte zwar weise zu sein, wäre es aber nicht; wodurch ich dann ihm selbst verhaßt ward (...) Indem ich also fortging, gedachte ich bei mir selbst: weiser als dieser Mann bin ich (...) es mag wohl eben keiner von uns beiden etwas Tüchtiges oder Sonderliches wissen; allein dieser doch meint zu wissen, da er nicht weiß (...) Ich scheine also um dieses wenige doch weiser zu sein als er, daß ich, was ich nicht weiß, auch nicht glaube zu wissen.

Platon (Werk: Apologie des Sokrates)

Bewerten Sie dieses Zitat:

14 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Douglas AdamsSchlagworte: Vernunft

Es ist sinnlos sich verrückt zu machen, indem man versucht, sich davor zu bewahren, verrückt zu werden. Da könnte man genausogut einfach klein beigeben und sich die Vernunft für später aufheben.

Douglas Adams (Werk: Das Leben, das universum und der ganze Rest)

Bewerten Sie dieses Zitat:

58 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Miguel de UnamunoSchlagworte: Ziele, Übertreibung, unmöglich

Nur indem man das Unerreichbare anstrebt, gelingt das Erreichbare. Nur mit dem Unmöglichen als Ziel, gelingt das Mögliche.

Miguel de Unamuno

Bewerten Sie dieses Zitat:

64 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

AristotelesSchlagworte: lernen, Erfahrung

Was man lernen muss, um es zu tun, das lernt man, indem man es tut.

Aristoteles

Bewerten Sie dieses Zitat:

59 Stimmen: ++

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

Zuletzt gesucht