Zitate zum Stichwort Seinem

Die passendsten Zitate

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Storch

Laß den Storch in seinem Nest zufrieden.

Bewerten Sie dieses Zitat:

25 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Genie, Talent, Eigensinn

Das Genie mit Großsinn sucht seinem Jahrhundert vorzueilen; das Talent aus Eigensinn möchte es oft zurückhalten.

Johann Wolfgang von Goethe (Werk: Maximen und Reflexionen, Nachlaß, Über Literatur und Leben.)

Bewerten Sie dieses Zitat:

65 Stimmen: ++

[Sprüche - Allgemein]

William Lyon PhelpsSchlagworte: Mensch, Gentleman, Benehmen, Nutzen

Ob ein Mensch ein Gentleman ist, erkennt man an seinem Benehmen denjenigen Menschen gegenüber, von denen er keinen Nutzen hat.

William Lyon Phelps

Bewerten Sie dieses Zitat:

344 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

John LockeSchlagworte: Sohn, Respekt, Achtung

Wer will, dass sein Sohn Respekt vor ihm und seinen Anweisungen hat, muss selbst große Achtung vor seinem Sohn haben.

John Locke

Bewerten Sie dieses Zitat:

92 Stimmen: ++

[Literaturzitate - in Versform]

Friedrich SchillerSchlagworte: Gefahr, Wahn

Gefährlich ist's, den Leu zu wecken, verderblich ist des Tigers Zahn, jedoch der schrecklichste der Schrecken, das ist der Mensch in seinem Wahn.

Friedrich Schiller (Werk: Das Lied von der Glocke)

Bewerten Sie dieses Zitat:

334 Stimmen: ++

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht