Zitate zum Thema Schriftsteller

[Literaturzitate - Allgemein]

Bertolt BrechtSchlagworte: Krieg, Schriftsteller, Denken, Schreiben

Die Schriftsteller können nicht so schnell schreiben, wie die Regierungen Kriege machen; denn das Schreiben verlangt Denkarbeit.

Bertolt Brecht

Bewerten Sie dieses Zitat:

208 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Henry de MontherlantSchlagworte: Schriftsteller, Kritiker, Essig, Wein

Ein schlechter Schriftsteller wird manchmal ein guter Kritiker, genauso wie man aus einem schlechten Wein einen guten Essig machen kann.

Henry de Montherlant

Bewerten Sie dieses Zitat:

52 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Stefan AndresSchlagworte: Schriftsteller, Staat, Kritik, Politik

Der Schriftsteller behält den Staat kritisch im Blick wie der Dompteur den Tiger und weiß doch, daß er sein Gegenüber nicht zu bändigen vermag.

Stefan Andres

Bewerten Sie dieses Zitat:

40 Stimmen: –

[Literaturzitate - Allgemein]

Jens Immanuel BaggesenSchlagworte: Schriftsteller, Buch, Geld, Publikum

Die Alten sind uns Neuen überlegen
im Büchermachen. Wißt ihr auch warum?
Die Alten schrieben nicht des Geldes wegen
und druckten nicht fürs Publikum.

Jens Immanuel Baggesen

Bewerten Sie dieses Zitat:

46 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Wilhelm BuschSchlagworte: Schriftsteller, Gedanken

Gedanken sind nicht stets parat.
Man schreibt auch, wenn man keine hat.

Wilhelm Busch (Werk: Aphorismen und Reime)

Bewerten Sie dieses Zitat:

50 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Albert CamusSchlagworte: Schriftsteller, Liebe

Ich bin Schriftsteller geworden aus Liebe zur Welt und den Menschen und nicht, weil ich mich berufen fühle, zu verfluchen und anzuprangern.

Albert Camus (Werk: in "Nouvelles Littéraires..)

Bewerten Sie dieses Zitat:

42 Stimmen: o

[Sprüche - Wissenschaftler]

Georges SimenonSchlagworte: Schreiben, Autor, Schriftsteller

Schreiben ist kein Beruf, Schreiben ist so etwas wie eine Berufung zum Unglücklichsein.

Georges Simenon

Bewerten Sie dieses Zitat:

44 Stimmen: –

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Albert CamusSchlagworte: Schriftsteller, Kunst

Der Schriftsteller kann sich seiner Bestimmung gemäß heute nicht in den Dienst derer stellen, die Geschichte machen: Er steht im Dienst derer, die sie erleiden. Andernfalls sieht er sich allein und seiner Kunst beraubt.

Albert Camus

Bewerten Sie dieses Zitat:

25 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Stephen KingSchlagworte: Zeit, Schriftsteller

Wer die Zeit hat zu lesen, der kann auch Schriftsteller werden!

Stephen King

Bewerten Sie dieses Zitat:

25 Stimmen: –

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Georg Christoph LichtenbergSchlagworte: Schriftsteller

Es sind zuverlässig in Deutschland mehr Schriftsteller, als alle vier Weltteile überhaupt zu ihrer Wohlfahrt nötig haben.

Georg Christoph Lichtenberg

Bewerten Sie dieses Zitat:

28 Stimmen: –

Zurück zur Übersichtseite zum Thema Schriftsteller

Zuletzt gesucht