Lieblingszitate von garyBig

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

[Literaturzitate - Allgemein]

KonfuziusSchlagworte: Erfahrungen, Vergangenheit, Rückblick

Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.

Konfuzius

Bewerten Sie dieses Zitat:

130 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

KonfuziusSchlagworte: Mensch, Intelligenz, lernen

Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: erstens durch nachdenken, das ist der edelste, zweitens durch nachahmen, das ist der leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der bitterste.

Konfuzius

Bewerten Sie dieses Zitat:

1073 Stimmen: ++

[Sprüche - Historische Personen]

KonfuziusSchlagworte: Lernen, Lehren, Verstehen, Verständnis

Was du mir sagst, das vergesse ich. Was du mir zeigst, daran erinnere ich mich. Was du mich tun lässt, das verstehe ich.

Konfuzius

Bewerten Sie dieses Zitat:

314 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Aphorismen]

KonfuziusSchlagworte: Liebe, Freiheit

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer.

Konfuzius

Bewerten Sie dieses Zitat:

2335 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

KonfuziusSchlagworte: Traum, Tod, Freiheit

Wer unsere Träume stiehlt, gibt uns den Tod.

Konfuzius

Bewerten Sie dieses Zitat:

59 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

George Bernard ShawSchlagworte: Fantasie, Träumen, Optimismus

Ihr aber seht und sagt: Warum? Aber ich träume und sage: Warum nicht?

George Bernard Shaw

Bewerten Sie dieses Zitat:

423 Stimmen: ++

[Sprüche - Allgemein]

Bertolt BrechtSchlagworte: töten, morden, Tod, Krieg

Es gibt viele Arten zu töten. Man kann einem ein Messer in den Bauch stechen, einem das Brot entziehen, einen von einer Krankheit nicht heilen, einen in eine schlechte Wohnung stecken, einen durch Arbeit zu Tode schinden, einen zum Suizid treiben, einen in den Krieg führen usw. Nur weniges davon ist in unserem Staat verboten.

Bertolt Brecht (Werk: Me-Ti. Buch der Wendungen)

Bewerten Sie dieses Zitat:

293 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Francois MauriacSchlagworte: Liebe, Freundschaft, Lebensweg, Spur

Keine Liebe, keine Freundschaft kann unseren Lebensweg kreuzen, ohne für immer eine Spur zu hinterlassen.

Francois Mauriac

Bewerten Sie dieses Zitat:

340 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Franz KafkaSchlagworte: Liebe, Liebeskummer, Schmerz

Auch ist das vielleicht nicht eigentlich Liebe, wenn ich sage, daß Du mir das Liebste bist; Liebe ist, daß Du mir das Messer bist, mit dem ich in mir wühle.

Franz Kafka

Bewerten Sie dieses Zitat:

101 Stimmen: +

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Friedrich NietzscheSchlagworte: Erfahrung, Feindesliebe

Von seinen Feinden zu lernen ist der beste Weg dazu, sie zu lieben: denn es stimmt uns dankbar gegen sie.

Friedrich Nietzsche (Werk: Menschliches, Allzumenschliches II, Vermischte Meinungen und Sprüche, Aph. 248)

Bewerten Sie dieses Zitat:

41 Stimmen: +

Seite 1 von 2 [1] [2] · > · >|

Zuletzt gesucht