Lieblingszitate von monaco05

Seite 1 von 17 [1] [2] [3] [4] · · >|

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Jean PaulSchlagworte: Kinder, Uhren

Kinder und Uhren dürfen nicht beständig aufgezogen werden. Man muß sie auch gehen lassen.

Jean Paul

Bewerten Sie dieses Zitat:

95 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Demokratie, Meinungsfreiheit

Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.

Evelyn Beatrice Hall

Bewerten Sie dieses Zitat:

515 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Tenzin GyatsoSchlagworte: Sinn des Lebens, Glück

Der Sinn des Lebens besteht darin, glücklich zu sein.

Tenzin Gyatso

Bewerten Sie dieses Zitat:

161 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Tenzin GyatsoSchlagworte: Beziehungen, Liebe, brauchen

Vergiss nicht, dass die beste Beziehung die ist, wo eure Liebe füreinander euer Bedürfnis, einander zu brauchen, übersteigt.

Tenzin Gyatso

Bewerten Sie dieses Zitat:

61 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Oswald BumkeSchlagworte: Erziehung, Dressur

Erziehen heißt vorleben. Alles andere ist höchstens Dressur.

Oswald Bumke (Werk: Erinnerungen und Betrachtungen)

Bewerten Sie dieses Zitat:

96 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Friedrich SchillerSchlagworte: Zeit, Augenblick

Nicht in die ferne Zeit verliere dich. Den Augenblick ergreife. Der ist dein.

Friedrich Schiller

Bewerten Sie dieses Zitat:

103 Stimmen: ++

[Sprüche - Allgemein]

Schlagworte: Zeit, Leben, Unwürdigkeit

Ich weine meiner Unwürdigkeit, wenn ich mein Leben sehe, in den Händen der nichtssagenden Stunden.

Rabindranath Tagore

Bewerten Sie dieses Zitat:

23 Stimmen: +

[Sprüche - Wissenschaftler]

Enrico FermiSchlagworte: Verwirrung, Niveau

Ich bin immer noch verwirrt, aber auf einem höheren Niveau.

Enrico Fermi

Bewerten Sie dieses Zitat:

127 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Wilhelm BuschSchlagworte: Gedanke

Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie.

Wilhelm Busch (Werk: Aphorismen und Reime)

Bewerten Sie dieses Zitat:

115 Stimmen: ++

[Sprüche - Kino und TV]

Karlheinz BöhmSchlagworte: Menschen, Veränderung

Ich kann die Welt nicht verändern, aber einen einzelnen Menschen, mich selber.

Karlheinz Böhm

Bewerten Sie dieses Zitat:

71 Stimmen: ++

Seite 1 von 17 [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] · > · >|

Zuletzt gesucht