Zitate zum Stichwort Vielen

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

Curt GoetzSchlagworte: Denken, Selbstbestimmung, Menschen

Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.

Curt Goetz

Bewerten Sie dieses Zitat:

166 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: fromm, Anerkennung

Einem Frommen gefallen ist besser denn vielen Bösen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

113 Stimmen: o

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Jean AnouilhSchlagworte: Kleinvieh, sammeln

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, und wer sie aufzuheben versteht, hat ein Vermögen.

Jean Anouilh

Bewerten Sie dieses Zitat:

120 Stimmen: –

[Literaturzitate - Allgemein]

Heinrich BöllSchlagworte: Priester, Religion, Glaube, KZ

Es ist üblich geworden, immer dann, wenn die Haltung der offiziellen katholischen Kirche in Deutschland während der Nazizeit angezweifelt wird, die Namen der Männer und Frauen zu zitieren, die in Konzentrationslagern und Gefängnissen gelitten haben und hingerichtet worden sind. Aber jene Männer, Prälat Lichtenberg, Pater Delp und die vielen anderen, sie handelten nicht auf kirchlichen Befehl, sondern ihre Instanz war eine andere, deren Namen auszusprechen heute schon verdächtig geworden ist: das Gewissen.

Heinrich Böll (Werk: Brief an einen jungen Katholiken)

Bewerten Sie dieses Zitat:

134 Stimmen: –

[Sprüche - Kino und TV]

Jürgen von der LippeSchlagworte: Fernsehen, Deutschland

Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen?

Jürgen von der Lippe

Bewerten Sie dieses Zitat:

117 Stimmen: –

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht