Zitate zum Thema Tod

Seite 18 von 18 |< · · [15] [16] [17] [18]

[Sprüche - Historische Personen]

HeraklitSchlagworte: Tod

Des Bogens (gr. βίος) Name ist also Leben (gr. βιός), sein Werk Tod.

Heraklit (Werk: Einheit der Gegensätze)

Bewerten Sie dieses Zitat:

15 Stimmen: +

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Naguib MahfouzSchlagworte: Angst, Leben, Tod, Leiden

Das größte Leiden ist nicht die Angst vor dem Tod, sondern die Angst vor dem Leben.

Naguib Mahfouz

Bewerten Sie dieses Zitat:

96 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

William ShakespeareSchlagworte: Leben, Tod, Traum

Wir sind vom gleichen Stoff, aus dem die Träume sind und unser kurzes Leben ist eingebettet in einen langen Schlaf.

William Shakespeare

Bewerten Sie dieses Zitat:

114 Stimmen: ++

[Sprüche - Allgemein]

Bertolt BrechtSchlagworte: töten, morden, Tod, Krieg

Es gibt viele Arten zu töten. Man kann einem ein Messer in den Bauch stechen, einem das Brot entziehen, einen von einer Krankheit nicht heilen, einen in eine schlechte Wohnung stecken, einen durch Arbeit zu Tode schinden, einen zum Suizid treiben, einen in den Krieg führen usw. Nur weniges davon ist in unserem Staat verboten.

Bertolt Brecht (Werk: Me-Ti. Buch der Wendungen)

Bewerten Sie dieses Zitat:

292 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Steve JobsSchlagworte: Tod

Der Tod ist vielleicht die beste Erfindung des Lebens. Er ist der Unternehmensberater des Lebens. Er mistet das Alte aus, um Platz für das Neue zu schaffen.

Steve Jobs

Bewerten Sie dieses Zitat:

93 Stimmen: +

Zurück zur Übersichtseite zum Thema Tod

Seite 18 von 18 |< · · [15] [16] [17] [18]

Zuletzt gesucht