Zitate - Sprüche - Wissenschaftler

Seite 12 von 13 |< · · [9] [10] [11] [12] [13] · · >|

Albert EinsteinSchlagworte: Gott, böse, klug

Raffiniert ist der Herrgott, aber boshaft ist er nicht.

Albert Einstein

Bewerten Sie dieses Zitat:

102 Stimmen: +

Robert Wilhelm BunsenSchlagworte: Chemiker, Physiker, Wissenschaft, Naturwissenschaft

Ein Chemiker, der kein Physiker ist, ist gar nichts.

Robert Wilhelm Bunsen

Bewerten Sie dieses Zitat:

54 Stimmen: +

Schlagworte: Molekül, Gesellschaft, Miteinander, sozial

Naturwissenschaftler wissen genau, wie zwei Atome in einem Molekül zusammengehalten werden. Was aber hält unsere Gesellschaft zusammen?

Elisabeth Noelle-Neumann

Bewerten Sie dieses Zitat:

31 Stimmen: o

Werner von SiemensSchlagworte: Gott

Am Dasein Gottes können nur blasierte Toren zweifeln

Werner von Siemens

Bewerten Sie dieses Zitat:

73 Stimmen: o

William Lyon PhelpsSchlagworte: Kenntnis, Bibel, Hochschulbildung

Ich glaube, dass eine Kenntnis der Bibel ohne Hochschulbildung besser ist als eine Hochschulbildung ohne die Bibel.

William Lyon Phelps

Bewerten Sie dieses Zitat:

115 Stimmen: o

Karl SimrockSchlagworte: Verleumdung

Verleumdung musst du frech betreiben - es wird schon etwas haften bleiben.

Karl Simrock

Bewerten Sie dieses Zitat:

27 Stimmen: o

Francis BaconSchlagworte: Bücher, Schiffe, Zeit

Bücher sind Schiffe, welche die weiten Meere der Zeit durcheilen.

Francis Bacon

Bewerten Sie dieses Zitat:

50 Stimmen: o

Justus von LiebigSchlagworte: Aberglaube, Heidentum

Ein jeder Aberglaube versetzt uns in das Heidentum.

Justus von Liebig

Bewerten Sie dieses Zitat:

32 Stimmen: o

Michael SeemannSchlagworte: Internet, Web, Angst, Leben, Kontrollverlust

Wer Teil der Welt ist, wird Teil des Internets sein. [...] Jeder sollte sich darüber im Klaren sein, dass alles, was er tut, öffentlich werden kann. Wer in ständiger Angst lebt, irgendwas über sein Leben könnte bekannt werden, wird kein angenehmes Dasein führen.

Michael Seemann

Bewerten Sie dieses Zitat:

42 Stimmen: o

Schlagworte: Erfinden, Kind, Unvoreingenommenheit

Wenn ich ans Erfinden geh, bin ich wieder ein Kind.

Artur Fischer

Bewerten Sie dieses Zitat:

24 Stimmen: o

Seite 12 von 13 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] · > · >|

Liste der Zitate zum Thema Sprüche / Wissenschaftler

Zuletzt gesucht