Lieblingszitate von Air Ivo

Seite 5 von 6 |< · · [2] [3] [4] [5] [6] · · >|

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Kurt CobainSchlagworte: Ausbrennen, Verblassen

Es ist besser auszubrennen als zu verblassen.

Kurt Cobain

Bewerten Sie dieses Zitat:

388 Stimmen: o

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Kurt CobainSchlagworte: Individualität, Hass, Bewunderung

Es ist besser, für den gehasst zu werden, der man ist, als für die Person geliebt zu werden, die man nicht ist.

Kurt Cobain

Bewerten Sie dieses Zitat:

1100 Stimmen: +

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Jimi HendrixSchlagworte: Liebe, Macht, Frieden

Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht übersteigt, erst dann wird die Welt endlich wissen, was Frieden heißt.

Jimi Hendrix

Bewerten Sie dieses Zitat:

198 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Tod

Alle Stunden verwunden, die letzte tötet.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

43 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Ella Wheeler WilcoxSchlagworte: Freude, Einsamkeit, Lachen, Weinen

Lache und die Welt lacht mit dir, weine und du weinst allein.

Ella Wheeler Wilcox

Bewerten Sie dieses Zitat:

408 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Charles BaudelaireSchlagworte: Gott, Wesen, Glaube, Religion

Gott ist das einzige Wesen, das, um zu herrschen, nicht selbst zu existieren braucht.

Charles Baudelaire

Bewerten Sie dieses Zitat:

80 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Kurt TucholskySchlagworte: Mensch, Beine, Überzeugungen, Religion

Der Mensch hat zwei Beine und zwei Überzeugungen: eine, wenn's ihm gut geht und eine, wenn's ihm schlecht geht. Die letzte heißt Religion.

Kurt Tucholsky

Bewerten Sie dieses Zitat:

55 Stimmen: +

[Sprüche - Historische Personen]

Mahatma GandhiSchlagworte: Religion, Augen, Welt

Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein.

Mahatma Gandhi

Bewerten Sie dieses Zitat:

384 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Eifersucht

Ohne Eifersucht keine Liebe.

Bewerten Sie dieses Zitat:

28 Stimmen: –

[Literaturzitate - Allgemein]

Honoré de BalzacSchlagworte: Eifersucht, Frauen, Zweifel, Männer

Eifersüchtig sein heißt: Nicht an seiner Frau, sondern an sich selbst zweifeln.

Honoré de Balzac

Bewerten Sie dieses Zitat:

68 Stimmen: +

Seite 5 von 6 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] · > · >|

Zuletzt gesucht