Lieblingszitate von Air Ivo

Seite 2 von 6 |< · · [1] [2] [3] [4] [5] · · >|

[Sprüche - Politiker]

Joschka FischerSchlagworte: Revolution, Wahnsinn, Realitätsverlust

Wenn man Tag und Nacht und sieben Tage in der Woche hinter der Revolution herackert, da weiß man nach sieben Jahren nicht mehr, was Wahn und was Wirklichkeit ist.

Joschka Fischer

Bewerten Sie dieses Zitat:

86 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Rosa LuxemburgSchlagworte: Revolution

Die Revolution sagt ich bin, ich war, ich werde sein.

Rosa Luxemburg

Bewerten Sie dieses Zitat:

78 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Karl MarxSchlagworte: Politik, Revolution, Veränderungen, Menschen

Alle Revolutionen haben bisher nur eines bewiesen, nämlich, daß sich vieles ändern läßt, bloß nicht die Menschen.

Karl Marx

Bewerten Sie dieses Zitat:

242 Stimmen: +

[Sprüche - Wissenschaftler]

Karl MarxSchlagworte: Revolution, Geschichte

Die Revolutionen sind die Lokomotiven der Geschichte.

Karl Marx (Werk: Die Klassenkämpfe in Frankreich 1848 bis 1850)

Bewerten Sie dieses Zitat:

98 Stimmen: +

[Sprüche - Historische Personen]

Mahatma GandhiSchlagworte: Politik, Widerstand

Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.

Mahatma Gandhi

Bewerten Sie dieses Zitat:

1085 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Bertolt BrechtSchlagworte: Tod

Der Mensch ist erst wirklich tot, wenn niemand mehr an ihn denkt.

Bertolt Brecht

Bewerten Sie dieses Zitat:

474 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Jean-Jacques RousseauSchlagworte: Leben, Zeit

Das Leben ist kurz, weniger wegen der kurzen Zeit, die es dauert, sondern weil uns von dieser kurzen Zeit fast keine bleibt, es zu genießen.

Jean-Jacques Rousseau

Bewerten Sie dieses Zitat:

96 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Jean-Jacques RousseauSchlagworte: Literatur, Liebesbrief, Schreiben

Um einen Liebesbrief zu schreiben, musst du anfangen, ohne zu wissen, was du sagen willst, und endigen, ohne zu wissen, was du gesagt hast.

Jean-Jacques Rousseau

Bewerten Sie dieses Zitat:

138 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Jean-Jacques RousseauSchlagworte: Freiheit, entscheiden, freier Wille

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern daß er nicht tun muß, was er nicht will.

Jean-Jacques Rousseau

Bewerten Sie dieses Zitat:

476 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Jean-Jacques RousseauSchlagworte: Geld, Armut, Reichtum, Freiheit

Das Geld, das man besitzt, ist das Mittel zur Freiheit, dasjenige, dem man nachjagt, das Mittel zur Knechtschaft.

Jean-Jacques Rousseau

Bewerten Sie dieses Zitat:

121 Stimmen: ++

Seite 2 von 6 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] · > · >|

Zuletzt gesucht