Lieblingszitate von Di

Seite 1 von 3 [1] [2] [3] · · >|

[Sprüche - Kino und TV]

Woody AllenSchlagworte: Polen, Musik, Wagner

Ich kann nicht so viel Musik von Wagner anhören. Ich hätte sonst den Drang, Polen zu erobern.

Woody Allen

Bewerten Sie dieses Zitat:

82 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Fjodor Michailowitsch DostojewskiSchlagworte: Liebe, Gott

Einen Menschen zu lieben bedeutet, ihn so zu sehen, wie Gott ihn gemeint hat.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski

Bewerten Sie dieses Zitat:

267 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Friedrich SchillerSchlagworte: Zeit, Augenblick

Nicht in die ferne Zeit verliere dich. Den Augenblick ergreife. Der ist dein.

Friedrich Schiller

Bewerten Sie dieses Zitat:

105 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Christian MorgensternSchlagworte: Zuhause, Heimat

Nicht da ist man daheim,
wo man seinen Wohnsitz hat,
sondern wo man verstanden wird.

Christian Morgenstern

Bewerten Sie dieses Zitat:

102 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Blaise PascalSchlagworte: Mensch, Ding, Glück, Liebe

Allein ist der Mensch ein unvollkommenes Ding; er muss einen zweiten finden, um glücklich zu sein.

Blaise Pascal

Bewerten Sie dieses Zitat:

50 Stimmen: +

[Sprüche - Allgemein]

Karl Ferdinand GutzkowSchlagworte: Tapferkeit, Tiefe, Herzen

Es muß Herzen geben, welche die Tiefe unseres Wesens kennen und auf uns schwören, selbst wenn die ganze Welt uns verläßt.

Karl Ferdinand Gutzkow

Bewerten Sie dieses Zitat:

116 Stimmen: ++

[Sprüche - Wissenschaftler]

Albert EinsteinSchlagworte: Verständnis, Wissenschaft

Woher kommt es, dass mich niemand versteht und jeder mag?

Albert Einstein

Bewerten Sie dieses Zitat:

268 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Vaclav HavelSchlagworte: Hoffnung

Hoffnung ist eben nicht Optimismus, ist nicht Überzeugung, daß etwas gut ausgeht, sondern die Gewißheit, daß etwas Sinn hat - ohne Rücksicht darauf, wie es ausgeht.

Vaclav Havel

Bewerten Sie dieses Zitat:

178 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Sacha GuitrySchlagworte: Weisheit, Erfahrung, Dummheit

Unsere Weisheit kommt aus unserer Erfahrung. Unsere Erfahrung kommt aus unseren Dummheiten.

Sacha Guitry

Bewerten Sie dieses Zitat:

60 Stimmen: +

[Sprüche - Historische Personen]

Georg Christoph LichtenbergSchlagworte: Wahrheit

Es ist unmöglich, die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen.

Georg Christoph Lichtenberg

Bewerten Sie dieses Zitat:

186 Stimmen: ++

Seite 1 von 3 [1] [2] [3] · > · >|

Zuletzt gesucht