Lieblingszitate von Monika Bach

Seite 19 von 21 |< · · [16] [17] [18] [19] [20] [21] · · >|

[Literaturzitate - Allgemein]

Lucius Annaeus SenecaSchlagworte: Vortäuschung, Zwerg

Ein Zwerg wird nicht größer, auch wenn er sich auf einen Berg stellt.

Lucius Annaeus Seneca (Werk: Moralische Briefe an Lucilius (Epistulae morales ad Lucilium), IX, LXXVI, 31)

Bewerten Sie dieses Zitat:

505 Stimmen: ++

[Sprüche - Prominente]

Robert LembkeSchlagworte: Reden, Verstand, Schweigen

Wenn die Menschen nur über Dinge reden würden, von denen sie etwas verstehen - das Schweigen wäre bedrückend.

Robert Lembke

Bewerten Sie dieses Zitat:

384 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Theodor FontaneSchlagworte: Ignorieren, Toleranz

Ignorieren ist noch keine Toleranz.

Theodor Fontane

Bewerten Sie dieses Zitat:

124 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Immanuel KantSchlagworte: Politik, Recht

Das Recht muss nie der Politik, wohl aber die Politik jederzeit dem Recht angepasst werden.

Immanuel Kant

Bewerten Sie dieses Zitat:

44 Stimmen: ++

[Sprüche - Wissenschaftler]

Schlagworte: Wahrheit, Ehrlichkeit, Offenheit

Wer die Wahrheit hören will, den sollte man vorher fragen, ob er sie ertragen kann.

Ernst R. Hauschka

Bewerten Sie dieses Zitat:

102 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Arthur SchopenhauerSchlagworte: Männer, Frauen, Frauenarzt

Der einzige Mann, der wirklich nicht ohne Frauen leben kann, ist der Frauenarzt.

Arthur Schopenhauer

Bewerten Sie dieses Zitat:

78 Stimmen: +

[Sprichwörter - lustige]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Wunder

Fremd Händchen, wirkt Wunder!

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

47 Stimmen: o

Dieses Zitat hat Monika Bach eingeschickt.

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Josephine BakerSchlagworte: Trägheit

Weit ist der Weg vom Ohr zum Herzen, aber noch weiter ist der Weg zu den helfenden Händen.

Josephine Baker

Bewerten Sie dieses Zitat:

30 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Wahrheit

Mich dünkt, ich wähn, ich acht, ich halt
tut oft der Wahrheit groß Gewalt.

Bewerten Sie dieses Zitat:

8 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Armut, Freunde

In der Armut lernt man Freunde kennen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

25 Stimmen: +

Seite 19 von 21 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] · > · >|

Zuletzt gesucht