Lieblingszitate von Monika Bach

Seite 8 von 21 |< · · [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] · · >|

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Vogel, Boshaftigkeit

Böser Vogel, böser Gesang.

Bewerten Sie dieses Zitat:

10 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Zunge, Boshaftigkeit, Teufel

Böse Zunge und böses Ohr sind beide des Teufels.

Bewerten Sie dieses Zitat:

36 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Zeit, Boshaftigkeit

Die Zeit
gibt Bescheid
und verrät alle Bosheit.

Bewerten Sie dieses Zitat:

16 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Marcus Lucius Annaeus SenecaSchlagworte: Bosheit, Gift

Die Bosheit trinkt die Hälfte ihres eigenen Giftes.

Marcus Lucius Annaeus Seneca

Bewerten Sie dieses Zitat:

60 Stimmen: ++

[Sprüche - Politiker]

Schlagworte: Toleranz, Sicherheit, Politik

Nur wer sich sicher fühlt, ist tolerant.

Karl Carstens

Bewerten Sie dieses Zitat:

24 Stimmen: o

[Sprüche - Allgemein]

Schlagworte: Toleranz

Toleranz verlangt nicht danach Unstimmigkeiten und Widersprüche zu verschleiern.
Im Gegenteil, sie fordert, die Unmöglichkeit eines umfassenden einheitlichen
Denkens anzuerkennen und darum fremde und gegensätzliche Ansichten ohne Hass
und Feindschaft zur Kenntnis zu nehmen.

Lew Sinowjewitsch Kopelew (Werk: Tröste meine Trauer)

Bewerten Sie dieses Zitat:

41 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Kurt TucholskySchlagworte: Verdacht, Toleranz, Recht

Toleranz ist der Verdacht, daß der andere Recht hat.

Kurt Tucholsky

Bewerten Sie dieses Zitat:

90 Stimmen: +

[Sprüche - Künstler & Literaten]

François de La RochefoucauldSchlagworte: Mittelmaß, Horizont, Toleranz

Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht.

François de La Rochefoucauld

Bewerten Sie dieses Zitat:

139 Stimmen: ++

[Literaturzitate - in Versform]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Tierquälerei

Wer Tiere quält,
ist unbeseelt
und Gottes guter Geist ihm fehlt,
mag noch so vornehm drein er schaun,
man sollte niemals ihm vertraun.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

435 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Barthold Heinrich BrockesSchlagworte: Verstand, Zufriedenheit

Niemand ist zufrieden mit seinem Stande, jeder mit seinem Verstande.

Barthold Heinrich Brockes (Werk: Versuch vom Menschen)

Bewerten Sie dieses Zitat:

31 Stimmen: ++

Seite 8 von 21 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] · > · >|

Zuletzt gesucht