Zitate - Literaturzitate - Aphorismen

Seite 9 von 10 |< · · [6] [7] [8] [9] [10] · · >|

Georg Christoph LichtenbergSchlagworte: Konfirmation, Doktor, Promotion, Geist

Das Doktor-Werden ist eine Konfirmation des Geistes.

Georg Christoph Lichtenberg (Werk: Sudelbücher, Heft F)

Bewerten Sie dieses Zitat:

63 Stimmen: +

Friedrich NietzscheSchlagworte: Schiller, Moral

Schiller: oder der Moral-Trompeter von Säckingen.

Friedrich Nietzsche (Werk: Götzen-Dämmerung, Streifzüge eines Unzeitgemäßen, Aph. 1)

Bewerten Sie dieses Zitat:

31 Stimmen: +

Georg Christoph LichtenbergSchlagworte: Literatur, Bücher, Rezensionen

Rezensionen sind eine Art von Kinderkrankheit, die die neugeborenen Bücher befällt.

Georg Christoph Lichtenberg

Bewerten Sie dieses Zitat:

42 Stimmen: +

Georg Christoph LichtenbergSchlagworte: Religion, Gott

Aus der Weisheit Gottes manche Sachen schließen zu wollen, ist nicht viel besser, als es aus seinem eignen Verstand zu tun.

Georg Christoph Lichtenberg

Bewerten Sie dieses Zitat:

51 Stimmen: o

Georg Christoph LichtenbergSchlagworte: Zeit

Zeit urbar machen.

Georg Christoph Lichtenberg

Bewerten Sie dieses Zitat:

25 Stimmen: o

Friedrich NietzscheSchlagworte: Leben, Frauen

Ja, das Leben ist ein Weib!

Friedrich Nietzsche (Werk: Die fröhliche Wissenschaft, Aph. 339)

Bewerten Sie dieses Zitat:

46 Stimmen: o

Georg Christoph LichtenbergSchlagworte: Mädchen, Andacht, Reue, Sünde

Auf ein schönes Mädgen, das in der Kirche sehr andächtig war
Andächtiger und schöner als Lucinden
Wird man nicht leicht ein Mädgen beten sehn;
In jedem Zug lag Reue für die Sünden
Und jeder reizte zum Begehn.

Georg Christoph Lichtenberg (Werk: Sudelbücher)

Bewerten Sie dieses Zitat:

30 Stimmen: o

Friedrich NietzscheSchlagworte: Antichristen, Geschmack, Christentum

Jetzt entscheidet unser Geschmack gegen das Christentum, nicht mehr unsere Gründe.

Friedrich Nietzsche (Werk: Die fröhliche Wissenschaft, Aph. 132)

Bewerten Sie dieses Zitat:

37 Stimmen: o

Georg Christoph LichtenbergSchlagworte: Wissenschaft, Namen

Wie werden einmal unsere Namen hinter den Erfindern des Fliegens und dergleichen vergessen werden?

Georg Christoph Lichtenberg

Bewerten Sie dieses Zitat:

27 Stimmen: o

Georg Christoph LichtenbergSchlagworte: Freude, Todesursachen, Trauer

Man will wissen, daß im ganzen Lande seit 500 Jahren niemand vor Freude gestorben wäre.

Georg Christoph Lichtenberg

Bewerten Sie dieses Zitat:

51 Stimmen: o

Seite 9 von 10 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] · > · >|

Liste der Zitate zum Thema Literaturzitate / Aphorismen

Zuletzt gesucht