Zitate zum Stichwort Nicht Duerfen

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

[Sprüche - Sportler]

Lothar MatthäusSchlagworte: Fußball, Köpfe, Sand, Stilblüte

Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken.

Lothar Matthäus

Bewerten Sie dieses Zitat:

157 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Verlierer

Die Besiegten dürfen nicht mucksen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: denken, reden, handeln

Denk nichts, was nicht alle Leute wissen dürfen,
Rede nichts, was nicht alle Leute hören dürfen,
Tu nichts, was nicht alle Leute sehen dürfen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

10 Stimmen: +

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Jean PaulSchlagworte: Kinder, Uhren

Kinder und Uhren dürfen nicht beständig aufgezogen werden. Man muß sie auch gehen lassen.

Jean Paul

Bewerten Sie dieses Zitat:

101 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

René DescartesSchlagworte: Schaffen, Anmaßung

Wir dürfen nicht annehmen, dass alle Dinge unsretwegen geschaffen worden sind.

René Descartes

Bewerten Sie dieses Zitat:

30 Stimmen: ++

[Sprüche - Allgemein]

August EverdingSchlagworte: Glück, Tod, Geburt

Glück ist nicht nur leben können, sondern auch sterben dürfen. Der Tod ist schon bei der Geburt in uns angelegt und reift in uns wie ein Organ.

August Everding

Bewerten Sie dieses Zitat:

58 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

PlatonSchlagworte: Gut, Böse, Menschen, Gesetze

Gute Menschen brauchen keine Gesetze, um gezeigt zu bekommen, was sie nicht dürfen, während böse Menschen einen Weg finden werden, die Gesetze zu umgehn.

Platon

Bewerten Sie dieses Zitat:

137 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Plinius der ÄltereSchlagworte: Ruhm, Handlung

Der Ruhm muss uns folgen, nicht wir dürfen ihn suchen. Wenn er zufällig nicht folgt, so ist die Handlung, weil sie nicht berühmt geworden, darum nicht weniger schön.

Plinius der Ältere

Bewerten Sie dieses Zitat:

35 Stimmen: +

[Sprüche - Kino und TV]

Senta BergerSchlagworte: Frauen, Jugend, Alter

Frauen dürfen heute nicht mehr alt werden. Die Gesellschaft in ihrem grenzenlosen Jugendwahn gestattet es ihnen nicht.

Senta Berger

Bewerten Sie dieses Zitat:

71 Stimmen: +

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Friedrich NietzscheSchlagworte: Kritik, Wahrnehmung

Jemand der den Duft einer Rose nicht riecht
wird doch nicht darüber kritisieren dürfen;
und riecht er ihn, à la bonne heure!
Dann wird ihm die Lust vergehen zu kritisieren.

Friedrich Nietzsche (Werk: an seinen Freund Paul Deussen im Okt. 1868)

Bewerten Sie dieses Zitat:

20 Stimmen: +

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

Zuletzt gesucht