Lieblingszitate von Manfred

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

[Sprüche - Allgemein]

Samuel GoldwynSchlagworte: Lebenskunst, Auskommen, Fähigkeit

Lebenskunst ist zu 90 % die Fähigkeit, mit Leuten auszukommen, die man nicht mag.

Samuel Goldwyn

Bewerten Sie dieses Zitat:

85 Stimmen: ++

[Sprüche - Allgemein]

Marie CurieSchlagworte: Getan, Bewusstsein, Aufgabe

Man merkt nie, was schon getan wurde; man sieht immer nur das, was noch zu tun bleibt.

Marie Curie

Bewerten Sie dieses Zitat:

78 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Kurt TucholskySchlagworte: Erfahrung, unflexibel, althergebracht, Fehler

Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.

Kurt Tucholsky

Bewerten Sie dieses Zitat:

221 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Bertolt BrechtSchlagworte: Kämpfen, Verlieren, aufgeben, resignieren

Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.

Bertolt Brecht

Bewerten Sie dieses Zitat:

2016 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Immanuel KantSchlagworte: Mut, Verstand, Aufklärung

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.

Immanuel Kant

Bewerten Sie dieses Zitat:

348 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

George Bernard ShawSchlagworte: Menschen, Meinungen, Vorurteile

Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider. Er nimmt jedesmal neu Maß, wenn er mich trifft, während alle anderen immer die alten Maßstäbe anlegen in der Meinung, sie paßten auch heute noch.

George Bernard Shaw

Bewerten Sie dieses Zitat:

421 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

George Bernard ShawSchlagworte: Liebe, Selbstaufgabe

Wenn du damit beginnst, dich denen aufzuopfern, die du liebst, wirst du damit enden, die zu hassen, denen du dich aufgeopfert hast.

George Bernard Shaw

Bewerten Sie dieses Zitat:

315 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Bertolt BrechtSchlagworte: Fehler, korrigieren, Erkenntnis, Umkehr

Wer A sagt, der muß nicht B sagen. Er kann auch erkennen, daß A falsch war.

Bertolt Brecht

Bewerten Sie dieses Zitat:

385 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Victor HugoSchlagworte: Musik, Ausdruck, Worte

Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.

Victor Hugo

Bewerten Sie dieses Zitat:

415 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Marcel PagnolSchlagworte: Erziehung, Gesellschaft, Gehorsam

Im Leben lernt der Mensch zuerst gehen und sprechen. Später lernt er dann, still zu sitzen und den Mund zu halten.

Marcel Pagnol

Bewerten Sie dieses Zitat:

85 Stimmen: +

Seite 1 von 2 [1] [2] · > · >|

Zuletzt gesucht