Lieblingszitate von Simon M. Grießhammer

Seite 1 von 5 [1] [2] [3] [4] · · >|

[Literaturzitate - Allgemein]

PlatonSchlagworte: Beginn, Arbeit

Der Beginn ist der wichtigste Teil der Arbeit.

Platon

Bewerten Sie dieses Zitat:

175 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Jean de la BruyèreSchlagworte: Kinder, Vergangenheit, Zukunft, Gegenwart

Die Kinder kennen weder Vergangenheit noch Zukunft, und - was uns Erwachsenen kaum passieren kann - sie genießen die Gegenwart.

Jean de la Bruyère

Bewerten Sie dieses Zitat:

58 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Alter, Kind

Das Alter macht nicht kindisch, wie man spricht,
es findet uns nur noch als wahre Kinder.

Johann Wolfgang von Goethe (Werk: Faust, Vorspiel)

Bewerten Sie dieses Zitat:

148 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

William ShakespeareSchlagworte: Kleidungsstücke, Gesellschaft

Humor ist eines der besten Kleidungsstücke, die man in Gesellschaft tragen kann.

William Shakespeare

Bewerten Sie dieses Zitat:

25 Stimmen: +

[Sprüche - Politiker]

Helmut KohlSchlagworte: Kinder, Land, Zukunft

Ein Land mit Kindern ist ein Land mit Zukunft. Kindern Leben zu schenken, sie groß zu ziehen, ist dem Tun des Försters vergleichbar, der einen Baum pflanzt und weiß: Wenn dieser Baum Schatten spendet, wird er selbst nicht mehr sein.

Helmut Kohl

Bewerten Sie dieses Zitat:

68 Stimmen: +

[Sprüche - Wissenschaftler]

Albert EinsteinSchlagworte: Leben, Geld, unbezahlbar

Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt.

Albert Einstein

Bewerten Sie dieses Zitat:

370 Stimmen: ++

[Sprüche - Sportler]

Anni FriesingerSchlagworte: Glück, Zufriedenheit, Harmonie, Menschen

Glück ist Zufriedenheit und Harmonie - und wenn die liebsten Menschen um einen sind.

Anni Friesinger

Bewerten Sie dieses Zitat:

62 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Wenn es zwei oder mehrere Arten gibt, etwas zu erledigen, und eine davon kann in einer Katastrophe enden, so wird jemand diese Art wählen.
oder kurz: Wenn etwas schiefgehen kann, dann wird es auch schiefgehen.

Edward A. Murphy

Bewerten Sie dieses Zitat:

21 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Wilhelm RaabeSchlagworte: imponieren, souverän

Wer imponiert? Nur welcher ruhig seinen Weg geht.

Wilhelm Raabe (Werk: Horacker)

Bewerten Sie dieses Zitat:

15 Stimmen: +

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Jimi HendrixSchlagworte: Verlust

Die Menschen sehen nur das, was sie noch alles haben und bekommen könnten, schätzen aber nicht was sie haben, bis sie es verlieren.

Jimi Hendrix

Bewerten Sie dieses Zitat:

368 Stimmen: ++

Seite 1 von 5 [1] [2] [3] [4] [5] · > · >|

Zuletzt gesucht