Lieblingszitate von Rosegarden

Seite 1 von 17 [1] [2] [3] [4] · · >|

[Literaturzitate - Allgemein]

AristotelesSchlagworte: Wut, Gefühle, Menschen

Jeder kann wütend werden, das ist einfach. Aber wütend auf den Richtigen zu sein, im richtigen Maß, zur richtigen Zeit, zum richtigen Zweck und auf die richtige Art, das ist schwer.

Aristoteles

Bewerten Sie dieses Zitat:

310 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Friedrich SchillerSchlagworte: Träume

Sagen sie ihm, daß er die Träume seiner Jugend nicht vergessen soll, wenn er ein Mann geworden.

Friedrich Schiller (Werk: Marquis von Posa zur Königin (Don Carlos))

Bewerten Sie dieses Zitat:

81 Stimmen: ++

[Sprüche - Historische Personen]

DemosthenesSchlagworte: Gelegenheiten

Der Ausgangspunkt für die großartigsten Unternehmungen liegt oft in kaum wahrnehmbaren Gelegenheiten.

Demosthenes

Bewerten Sie dieses Zitat:

40 Stimmen: +

[Sprüche - Allgemein]

Schlagworte: Lachen

Lächle ein wenig und du bist zehn Jahre jünger.
( 笑一笑,十年少. Xiao yi xiao, shi nian shao.)

Bewerten Sie dieses Zitat:

25 Stimmen: +

[Sprüche - Allgemein]

Schlagworte: Zeit, Zeitdruck

Wenn es die 'letzte Minute' nicht gäbe, würde überhaupt nichts erledigt.

Bewerten Sie dieses Zitat:

85 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Lucius Annaeus SenecaSchlagworte: Einsamkeit, Geselligkeit

Man muss beides verbinden und miteinander abwechseln lassen, Einsamkeit und Geselligkeit. Die eine weckt in uns die Sehnsucht nach Menschen, die andere die Sehnsucht nach uns selbst.

Lucius Annaeus Seneca

Bewerten Sie dieses Zitat:

122 Stimmen: ++

[Sprüche - Politiker]

Charles Maurice de Talleyrand-PérigogSchlagworte: Entschluss

Nichts verschafft mehr Ruhe als ein gefasster Entschluss.

Charles Maurice de Talleyrand-Périgog

Bewerten Sie dieses Zitat:

34 Stimmen: +

[Sprüche - Wissenschaftler]

Werner HeisenbergSchlagworte: Wissen

Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß.

Werner Heisenberg

Bewerten Sie dieses Zitat:

158 Stimmen: ++

[Sprüche - Wissenschaftler]

Werner HeisenbergSchlagworte: Idee

Die Ideen sind nicht verantwortlich für das, was die Menschen aus ihnen machen.

Werner Heisenberg

Bewerten Sie dieses Zitat:

54 Stimmen: +

[Sprüche - Allgemein]

Das Unglück der meisten Menschen ist es, dass sie einem Glück nachjagen, das nicht zu ihnen passt.

Bewerten Sie dieses Zitat:

42 Stimmen: ++

Seite 1 von 17 [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] · > · >|

Zuletzt gesucht