Lieblingszitate von Rosegarden

Seite 3 von 17 |< · · [1] [2] [3] [4] [5] [6] · · >|

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Mark TwainSchlagworte: Illusionen, Traum, Leben, Existenz

Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben, zu leben.

Mark Twain

Bewerten Sie dieses Zitat:

605 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Jean-Jacques RousseauSchlagworte: Freiheit, entscheiden, freier Wille

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern daß er nicht tun muß, was er nicht will.

Jean-Jacques Rousseau

Bewerten Sie dieses Zitat:

478 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Simone de BeauvoirSchlagworte: Glück

Das Glück besteht darin,
zu leben wie alle Welt
und doch zu sein wie
kein anderer.

Simone de Beauvoir

Bewerten Sie dieses Zitat:

46 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Geld, Schulden, Staat

Wenn man 50 Dollar schulden hat, so ist man ein Schnorrer. Hat jemand 50.000 Dollar Schulden, so ist er ein Geschäftsmann. Wer 50 Millionen Dollar Schulden hat, ist ein Finanzgenie. 50 Milliarden Dollar Schulden haben - das kann nur der Staat.

Anonym

Bewerten Sie dieses Zitat:

52 Stimmen: +

[Sprüche - Allgemein]

Bob HopeSchlagworte: Mensch, Geld, Banken

Eine Bank ist ein Ort, an dem man Geld geliehen bekommt, wenn man nachweisen kann, dass man es nicht braucht.

Bob Hope

Bewerten Sie dieses Zitat:

61 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

KonfuziusSchlagworte: Erwartung, Forderung an sich selbst

Fordere viel von dir selbst und erwarte wenig von den anderen. So wird dir Ärger erspart bleiben.

Konfuzius

Bewerten Sie dieses Zitat:

256 Stimmen: ++

[Sprüche - Historische Personen]

Abraham LincolnSchlagworte: Charakter, Erkennen, Macht

Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.

Abraham Lincoln

Bewerten Sie dieses Zitat:

827 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Curt GoetzSchlagworte: Takt, Fähigkeit, Beine, Füße

Takt ist die Fähigkeit, einem anderen auf die Beine zu helfen, ohne ihm dabei auf die Füße zu treten.

Curt Goetz

Bewerten Sie dieses Zitat:

70 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Curt GoetzSchlagworte: Liebe, Unglück

Liebe ist das charmanteste Unglück, das uns zustoßen kann.

Curt Goetz

Bewerten Sie dieses Zitat:

32 Stimmen: +

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Curt GoetzSchlagworte: Gescheit, Dumm, Klugheit, Dummheit, Intelligenz

Einen Gescheiten kann man überzeugen, einen Dummen überreden.

Curt Goetz

Bewerten Sie dieses Zitat:

97 Stimmen: ++

Seite 3 von 17 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] · > · >|

Zuletzt gesucht