Lieblingszitate von Lucas

Seite 1 von 3 [1] [2] [3] · · >|

[Literaturzitate - Allgemein]

Dante AlighieriSchlagworte: Zielstrebigkeit

Geh deinen Weg und lass die Leute reden!

Dante Alighieri

Bewerten Sie dieses Zitat:

238 Stimmen: ++

[Sprüche - Allgemein]

Marie von Ebner-EschenbachSchlagworte: Wissen, Glauben

Wer nichts weiß, muss alles glauben.

Marie von Ebner-Eschenbach

Bewerten Sie dieses Zitat:

328 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Marie von Ebner-EschenbachSchlagworte: Beweis, Tun, Fähigkeiten, Talent

Für das Können gibt es nur einen Beweis: das Tun.

Marie von Ebner-Eschenbach

Bewerten Sie dieses Zitat:

123 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Marie von Ebner-EschenbachSchlagworte: Intelligenz, Dummheit

Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.

Marie von Ebner-Eschenbach

Bewerten Sie dieses Zitat:

438 Stimmen: ++

[Volksmund - Redewendungen]

Schlagworte: Verstand, Klugheit, Dummheit

Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt, es gibt jeden Tag jemanden, der bequem darunter durchlaufen kann!

Bewerten Sie dieses Zitat:

1334 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Liebe, Fehler, Verzeihen

Hast du einen Menschen gern, so musst du ihn versteh'n.
Musst nicht immer hier und da, seine Fehler seh'n.
Schau mit Liebe und Verzeih', denn am Ende bist du selbst nicht fehlerfrei.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

468 Stimmen: ++

[Sprichwörter - belehrende]

Heinrich NordhoffSchlagworte: Gut, Schlecht, Beleidigung

Man wird nicht dadurch besser, dass man andere schlecht macht.

Heinrich Nordhoff

Bewerten Sie dieses Zitat:

870 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Bertolt BrechtSchlagworte: Kämpfen, Verlieren, aufgeben, resignieren

Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.

Bertolt Brecht

Bewerten Sie dieses Zitat:

1998 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Aphorismen]

KonfuziusSchlagworte: Liebe, Freiheit

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer.

Konfuzius

Bewerten Sie dieses Zitat:

2244 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

SokratesSchlagworte: Einbildung, Selbstüberschätzung, Bewegung, Fortschritt

Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.

Sokrates

Bewerten Sie dieses Zitat:

1366 Stimmen: ++

Seite 1 von 3 [1] [2] [3] · > · >|

Zuletzt gesucht