Zitate - Sprüche - Politiker

Seite 14 von 18 |< · · [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] · · >|

Wladimir I. LeninSchlagworte: Gedanken, Regel, Optimismus, Pessimismus

In erster Linie habe ich stets die Regel befolgt, mir deprimierende Gedanken fernzuhalten.

Wladimir I. Lenin

Bewerten Sie dieses Zitat:

38 Stimmen: +

Helmut KohlSchlagworte: Jugend, Deutschland

Die jungen Leute in Deutschland sind prima. Sie stammen ja auch von uns ab.

Helmut Kohl

Bewerten Sie dieses Zitat:

73 Stimmen: +

Rosa LuxemburgSchlagworte: Menschheit, Gemeinschaft

Entfremdet und entwürdigt ist nicht nur der, der kein Brot hat, sondern auch der, der keinen Anteil an den großen Gütern der Menschheit hat.

Rosa Luxemburg

Bewerten Sie dieses Zitat:

73 Stimmen: +

Konrad AdenauerSchlagworte: Gott, Hilfe, Frieden

Wenn wir jeder von uns bei uns selbst anfangen, uns zu bessern, und wenn wir uns zuerst selbst bessern, jeder von uns, dann kommen wir mit Gottes Hilfe zum inneren und äußeren Frieden.

Konrad Adenauer

Bewerten Sie dieses Zitat:

56 Stimmen: +

John F. KennedySchlagworte: Mensch, Computer

Der Mensch ist immer noch der beste Computer.

John F. Kennedy

Bewerten Sie dieses Zitat:

82 Stimmen: +

Doris LessingSchlagworte: Sex

In unserer Zeit hat der Geschlechtsverkehr nur mehr die Bedeutung eines Händedrucks in der Horizontalen.

Doris Lessing

Bewerten Sie dieses Zitat:

43 Stimmen: +

Karl MarxSchlagworte: Kunst, Spiegel, Hammer

Kunst ist nicht ein Spiegel, den man der Wirklichkeit vorhält, sondern ein Hammer, mit dem man sie gestaltet.

Karl Marx

Bewerten Sie dieses Zitat:

85 Stimmen: +

Wladimir I. LeninSchlagworte: Gesellschaft, Zerstörung, Geld

Um die bürgerliche Gesellschaft zu zerstören, muss man ihr Geldwesen verwüsten.

Wladimir I. Lenin

Bewerten Sie dieses Zitat:

70 Stimmen: +

Rosa LuxemburgSchlagworte: Gewalt, Politik, Information

Das einzige Gewaltmittel, das zum Sieg führen wird, ist die politische Aufklärung im alltäglichen Kampf.

Rosa Luxemburg

Bewerten Sie dieses Zitat:

70 Stimmen: +

Schlagworte: Wahrheit, Argumente, Leiden

Wahrheit leidet oft mehr durch den Übereifer ihrer Verteidiger als durch die Argumente ihrer Gegner.

William Penn

Bewerten Sie dieses Zitat:

21 Stimmen: +

Seite 14 von 18 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] · > · >|

Liste der Zitate zum Thema Sprüche / Politiker

Zuletzt gesucht