Zitate - Sprüche - Historische Personen

Seite 18 von 20 |< · · [15] [16] [17] [18] [19] [20] · · >|

Siddhartha GautamaSchlagworte: Schöpfer, Geist

Es gibt keinen Schöpfer außer dem Geist.

Siddhartha Gautama

Bewerten Sie dieses Zitat:

58 Stimmen: +

HeraklitSchlagworte: Tod

Des Bogens (gr. βίος) Name ist also Leben (gr. βιός), sein Werk Tod.

Heraklit (Werk: Einheit der Gegensätze)

Bewerten Sie dieses Zitat:

15 Stimmen: +

Napoleon BonaparteSchlagworte: Eierkuchen, Einsatz, Investition

Man kann keinen Eierkuchen backen, ohne ein paar Eier zu zerschlagen.

Napoleon Bonaparte

Bewerten Sie dieses Zitat:

86 Stimmen: +

Friedrich HebbelSchlagworte: Wahrheit, Lüge, Kosten

Was du teurer bezahlst, die Lüge oder die Wahrheit? Jene kostet dein Ich, diese doch höchstens dein Glück.

Friedrich Hebbel

Bewerten Sie dieses Zitat:

38 Stimmen: +

Michail BakuninSchlagworte: Bakunin, Individualität

Ich werde so lange ein unmöglicher Mensch sein, wie diejenigen, die heute möglich sind, dies bleiben werden.

Michail Bakunin

Bewerten Sie dieses Zitat:

37 Stimmen: +

George Bernard ShawSchlagworte: Spielzeug, Kind

Das unterhaltsamste Spielzeug
eines Kindes
ist ein anderes Kind.

George Bernard Shaw

Bewerten Sie dieses Zitat:

81 Stimmen: +

Dorothea Christiane ErxlebenSchlagworte: Frauen, Verstand

Ein jeder will gern ein verständiges Weib haben, aber die Mittel des Verstandes will man ihnen nicht zulassen.

Dorothea Christiane Erxleben

Bewerten Sie dieses Zitat:

57 Stimmen: +

Friedrich der GroßeSchlagworte: Sitten, Gesellschaft, Wissenschaft

Gute Sitten haben für die Gesellschaft mehr Wert als alle Berechnungen Newtons.

Friedrich der Große

Bewerten Sie dieses Zitat:

63 Stimmen: +

Napoleon BonaparteSchlagworte: Zufall, Herrscher, Universum

Der Zufall ist der einzig legitime Herrscher des Universums.

Napoleon Bonaparte

Bewerten Sie dieses Zitat:

53 Stimmen: +

Marcus Tullius CiceroSchlagworte: Kummer, Weisheit

Keine Weisheit noch Gelehrsamkeit besitzt genügend Kraft, um einen großen Kummer erträglich zu machen.

Marcus Tullius Cicero (Werk: Brief an Quintus Cicero 13. Juni 58)

Bewerten Sie dieses Zitat:

51 Stimmen: +

Seite 18 von 20 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] · > · >|

Liste der Zitate zum Thema Sprüche / Historische Personen

Zuletzt gesucht