Zitate - Sprüche - Wissenschaftler

Seite 4 von 13 |< · · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] · · >|

Albert SchweitzerSchlagworte: Versäumnis, Zukunft, Gegenwart

Keine Zukunft vermag gut zu machen, was du in der Gegenwart versäumst.

Albert Schweitzer

Bewerten Sie dieses Zitat:

152 Stimmen: ++

Albert EinsteinSchlagworte: Kinder, Entdeckungen, Fortschritt

Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt.

Albert Einstein

Bewerten Sie dieses Zitat:

358 Stimmen: ++

Albert EinsteinSchlagworte: Krieg, Rüstung, Entwicklung, Evolution

Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.

Albert Einstein

Bewerten Sie dieses Zitat:

554 Stimmen: ++

Albert EinsteinSchlagworte: Obrigkeit, Qualität, Persönlichkeit, , Leistung

Die moralischen Qualitäten der führenden Persönlichkeiten sind für eine Generation und für den Lauf der Geschichte vielleicht von noch größerer Bedeutung als rein intellektuelle Leistungen.

Albert Einstein

Bewerten Sie dieses Zitat:

121 Stimmen: ++

Albert EinsteinSchlagworte: Freiheit, Gewissen

Einen innerlich freien und gewissenhaften Menschen kann man zwar vernichten, aber nicht zum Sklaven oder zum blinden Werkzeug machen.

Albert Einstein

Bewerten Sie dieses Zitat:

107 Stimmen: ++

Ralph Waldo EmersonSchlagworte: Freundschaft, Lächeln, Inspiration, Gesellschaft

Das Einmalige an einer Freundschaft ist weder die Hand, die sich einem entgegenstreckt, noch das freundliche Lächeln oder die angenehme Gesellschaft. Das Einmalige an ihr ist die geistige Inspiration, die man erhält, wenn man merkt, daß jemand an einen glaubt.

Ralph Waldo Emerson

Bewerten Sie dieses Zitat:

163 Stimmen: ++

Luther BurbankSchlagworte: Zeit, Vorurteile, Denken

Wer nicht gerne denkt, sollte wenigstens von Zeit zu Zeit seine Vorurteile neu gruppieren.

Luther Burbank

Bewerten Sie dieses Zitat:

88 Stimmen: ++

Albert EinsteinSchlagworte: Bienen, Ende

Wenn die Biene einmal von der Erde verschwindet, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben. Keine Bienen mehr, keine Bestäubung mehr, keine Pflanzen mehr, keine Tiere mehr, kein Mensch mehr.

Albert Einstein

Bewerten Sie dieses Zitat:

585 Stimmen: ++

Albert EinsteinSchlagworte: Erfolg, Verschwiegenheit

Wenn A für Erfolg steht, gilt die Formel A=X+Y+Z. X ist Arbeit, Y ist Muße und Z heißt Mundhalten.

Albert Einstein

Bewerten Sie dieses Zitat:

225 Stimmen: ++

Albert EinsteinSchlagworte: Naturwissenschaft, Forscher, Religion, Wissenschaft

Jedem tiefen Naturforscher muß eine Art religiösen Gefühls naheliegen, weil er sich nicht vorzustellen vermag, daß die ungemein feinen Zusammenhänge, die er erschaut, von ihm zum erstenmal gedacht werden.

Albert Einstein

Bewerten Sie dieses Zitat:

101 Stimmen: ++

Seite 4 von 13 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] · > · >|

Liste der Zitate zum Thema Sprüche / Wissenschaftler

Zuletzt gesucht