Lieblingszitate von A.S.

Seite 25 von 27 |< · · [22] [23] [24] [25] [26] [27] · · >|

[Sprüche - Politiker]

Winston ChurchillSchlagworte: Hölle, Stärke, Kraft

Wenn du durch die Hölle gehst, geh weiter.

Winston Churchill

Bewerten Sie dieses Zitat:

117 Stimmen: ++

[Sprüche - Politiker]

Winston ChurchillSchlagworte: Leben, Fehler, Lernen

Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler, aus denen man lernen kann, möglichst früh zu begehen.

Winston Churchill

Bewerten Sie dieses Zitat:

186 Stimmen: ++

[Sprüche - Politiker]

Winston ChurchillSchlagworte: Demokratie, Mehrheit, Einsicht

Demokratie ist die Notwendigkeit, sich gelegentlich den Ansichten anderer Leute zu beugen.

Winston Churchill

Bewerten Sie dieses Zitat:

50 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Heinrich HeineSchlagworte: Bücher, Menschen

Dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man am Ende auch Menschen.

Heinrich Heine

Bewerten Sie dieses Zitat:

228 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Aphorismen]

Oscar WildeSchlagworte: Leben, Existenz

Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.

Oscar Wilde

Bewerten Sie dieses Zitat:

282 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Aphorismen]

Marcus AureliusSchlagworte: Glück, Leben, Gedanken

Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab.

Marcus Aurelius

Bewerten Sie dieses Zitat:

612 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

KonfuziusSchlagworte: Freude

Die Freude ist überall. Es gilt nur, sie zu entdecken.

Konfuzius

Bewerten Sie dieses Zitat:

48 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

KonfuziusSchlagworte: Narr, fragen

Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute. Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang.

Konfuzius

Bewerten Sie dieses Zitat:

183 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

KonfuziusSchlagworte: Amt, Fähigkeit, Politik, Politiker

Kein Amt zu haben ist nicht schlimm. Aber schlimm ist es, keine Fähigkeiten für ein Amt zu haben, das man innehat.

Konfuzius

Bewerten Sie dieses Zitat:

83 Stimmen: ++

[Sprichwörter - belehrende]

KonfuziusSchlagworte: Motiv, Ruhe, Mensch

Beobachte, wie er handelt, betrachte seine Motive und untersuche, worin er seine Ruhe findet. Wie könnte ein Mensch dir dann noch etwas verbergen?

Konfuzius

Bewerten Sie dieses Zitat:

96 Stimmen: ++

Seite 25 von 27 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] · > · >|

Zuletzt gesucht