Lieblingszitate von A.S.

Seite 11 von 27 |< · · [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] · · >|

[Literaturzitate - Allgemein]

Lucius Annaeus SenecaSchlagworte: Aufschub, Verlust, Lebenszeit, Erwartung

Nun aber bringt doch den allergrößten Verlust an Lebenszeit das Hinausschieben mit sich. Man lässt gerade den bestehenden Tag verstreichen und bestiehlt die Gegenwart, weil man sich auf das Späterkommende vertröstet. Das größte Hindernis des Lebens ist die Erwartung, die sich auf den nächsten Tag richtet und das Heute verliert.

Lucius Annaeus Seneca (Werk: De Brevitate Vitae IX, 1)

Bewerten Sie dieses Zitat:

72 Stimmen: ++

[Sprüche - Allgemein]

Marcus Tullius CiceroSchlagworte: Mensch, Dummkopf, Irrtum, Sturheit

Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!

Marcus Tullius Cicero

Bewerten Sie dieses Zitat:

143 Stimmen: ++

[Sprüche - Historische Personen]

François de La RochefoucauldSchlagworte: Mensch, Tadel, Lob, Kritik

Nur wenige Menschen sind klug genug, hilfreichen Tadel nichtssagendem Lob vorzuziehen.

François de La Rochefoucauld

Bewerten Sie dieses Zitat:

144 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Sören Aabye KierkegaardSchlagworte: Leben, Sinn, Verstehen

Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden.

Sören Aabye Kierkegaard

Bewerten Sie dieses Zitat:

237 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Bertrand RussellSchlagworte: Dummheit, Zweifel, Sicherheit

Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel.

Bertrand Russell

Bewerten Sie dieses Zitat:

266 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Marie von Ebner-EschenbachSchlagworte: Freunde, Menschen

Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.

Marie von Ebner-Eschenbach

Bewerten Sie dieses Zitat:

171 Stimmen: ++

[Sprüche - Allgemein]

Joseph JoubertSchlagworte: Nachdenken, Unglück, Grübeln

Man ist meistens nur durch Nachdenken unglücklich.

Joseph Joubert

Bewerten Sie dieses Zitat:

120 Stimmen: +

[Literaturzitate - Aphorismen]

Franz KafkaSchlagworte: Liebe, Umstände, Widrigkeiten

Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße.

Franz Kafka

Bewerten Sie dieses Zitat:

143 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Mark TwainSchlagworte: Menschen, Denken, Ehrlichkeit, Toleranz

Wir lieben die Menschen, die frisch heraus sagen, was sie denken - falls sie das gleiche denken wie wir.

Mark Twain

Bewerten Sie dieses Zitat:

167 Stimmen: ++

[Sprichwörter - belehrende]

Franz KafkaSchlagworte: Zeit, Hindernis, Pessimismus

Verbringe die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keins da.

Franz Kafka

Bewerten Sie dieses Zitat:

268 Stimmen: ++

Seite 11 von 27 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] · > · >|

Zuletzt gesucht