Lieblingszitate von A.S.

Seite 7 von 27 |< · · [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] · · >|

[Sprüche - Kino und TV]

Sophia LorenSchlagworte: Schönheit, Liebe

Nicht die Schönheit entscheidet, wen wir lieben, die Liebe entscheidet, wen wir schön finden.

Sophia Loren

Bewerten Sie dieses Zitat:

440 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Jakob BosshartSchlagworte: Betrug, Selbstbetrug

Der Selbstbetrug ist der häufigste Betrug und auch der schlimmste.

Jakob Bosshart (Werk: Bausteine)

Bewerten Sie dieses Zitat:

75 Stimmen: ++

[Sprüche - Allgemein]

AristotelesSchlagworte: Prioritäten, Wahrheiten, Veränderungen

Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.

Aristoteles

Bewerten Sie dieses Zitat:

363 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Friedrich NietzscheSchlagworte: Jugend, Anleitung, Achtung, gleichdenkend, andersdenkend

Man verdirbt einen Jüngling am sichersten, wenn man ihn anleitet, den Gleichdenkenden höher zu achten als den Andersdenkenden.

Friedrich Nietzsche (Werk: Morgenröte, Aph. 297)

Bewerten Sie dieses Zitat:

203 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Mark TwainSchlagworte: Aufschub

Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist, um das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war.

Mark Twain

Bewerten Sie dieses Zitat:

94 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Leben, Liebe

Das Leben
wäre vielleicht einfacher
wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

Erich Fried

Bewerten Sie dieses Zitat:

171 Stimmen: ++

[Sprüche - Kino und TV]

Woody AllenSchlagworte: Gott, Menschen, Schweigen

Gott schweigt - wenn wir jetzt bloß die Menschen dazu brächten, die Klappe zu halten.

Woody Allen

Bewerten Sie dieses Zitat:

38 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Oscar WildeSchlagworte: Erfahrung, Irrtum

Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben.

Oscar Wilde (Werk: Vera oder Die Nihilisten)

Bewerten Sie dieses Zitat:

52 Stimmen: +

[Sprüche - Wissenschaftler]

Richard P. FeynmanSchlagworte: Zweifel, Fortschritt, Lernen, Fragen

Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.

Richard P. Feynman

Bewerten Sie dieses Zitat:

171 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Max FrischSchlagworte: Wahrheit, Tarnung

Aber die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Komischerweise. Die glaubt niemand.

Max Frisch (Werk: Biedermann und die Brandstifter)

Bewerten Sie dieses Zitat:

118 Stimmen: +

Seite 7 von 27 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] · > · >|

Zuletzt gesucht