Lieblingszitate von Uwe Krämer

Seite 11 von 56 |< · · [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] · · >|

[Literaturzitate - Allgemein]

LaoziSchlagworte: Lernen, Rudern, Weisheiten

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück.

Laozi

Bewerten Sie dieses Zitat:

238 Stimmen: ++

[Sprüche - Kino und TV]

Yves MontandSchlagworte: Politik, Ursache, Ignoranz

In der Politik ist es wie im täglichen Leben: Man kann eine Krankheit nicht dadurch heilen, daß man das Fieberthermometer versteckt.

Yves Montand

Bewerten Sie dieses Zitat:

38 Stimmen: +

[Sprüche - Kino und TV]

Yves MontandSchlagworte: Pazifisten, Schafe, Wolf

Pazifisten sind wie Schafe, die glauben, der Wolf sei ein Vegetarier.

Yves Montand

Bewerten Sie dieses Zitat:

1508 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Martin WalserSchlagworte: Wirkung, Kapitalismus

Die schlimmste Wirkung des Kapitalismus ist, daß man glaubt, alles, was man bezahlen kann, gehöre einem.

Martin Walser

Bewerten Sie dieses Zitat:

53 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Martin WalserSchlagworte: Beleidigungen

Auch Kränkungen wollen gelernt sein. Je freundlicher, desto tiefer trifft's.

Martin Walser

Bewerten Sie dieses Zitat:

37 Stimmen: +

[Sprüche - Künstler & Literaten]

VoltaireSchlagworte: Liedertext, Lyric

Alles, was zu dumm ist, um gesprochen zu werden, wird gesungen.

Voltaire

Bewerten Sie dieses Zitat:

106 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

VoltaireSchlagworte: Ärzte, Medikamente, Krankheit, Behandlung

Ärzte geben Medikamente, von denen sie wenig wissen, in Menschenleiber, von denen sie noch weniger wissen, zur Behandlung von Krankheiten, von denen sie überhaupt nichts wissen.

Voltaire

Bewerten Sie dieses Zitat:

78 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

VoltaireSchlagworte: Krankheit, Ärzte

Wenn die Ärzte eine Krankheit nicht heilen können, geben sie ihr wenigstens einen schönen Namen.

Voltaire

Bewerten Sie dieses Zitat:

43 Stimmen: +

[Sprüche - Kino und TV]

Federico FelliniSchlagworte: Fehler, Kunst, Intelligenz

Intelligente Fehler zu machen ist eine große Kunst.

Federico Fellini

Bewerten Sie dieses Zitat:

74 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Zarko PetanSchlagworte: Vergangenheit, Zukunft, Zeit

Die Gegenwart ist der Zustand zwischen der guten alten Zeit und der schöneren Zukunft.

Zarko Petan

Bewerten Sie dieses Zitat:

32 Stimmen: +

Seite 11 von 56 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] · > · >|

Zuletzt gesucht