Lieblingszitate von Uwe Krämer

Seite 14 von 56 |< · · [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] · · >|

[Literaturzitate - Allgemein]

John OsborneSchlagworte: Erfahrungen, Wunder, Dummheit

Erfahrungen - das sind die vernarbten Wunden unserer Dummheit.

John Osborne

Bewerten Sie dieses Zitat:

42 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

John OsborneSchlagworte: Charakter, Eigentum

Wer viel Charakter hat, hat wenig Eigentum.

John Osborne

Bewerten Sie dieses Zitat:

38 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

John OsborneSchlagworte: Bücher, Literatur

Auch das schlechteste Buch hat seine gute Seite: die letzte!

John Osborne

Bewerten Sie dieses Zitat:

57 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

John OsborneSchlagworte: Gedächtnis, Gewissensbisse

Wer ein schlechtes Gedächtnis hat, erspart sich viele Gewissensbisse.

John Osborne

Bewerten Sie dieses Zitat:

36 Stimmen: +

[Sprüche - Kino und TV]

Dan RatherSchlagworte: Irren, Computer, Menschlich

Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer.

Dan Rather

Bewerten Sie dieses Zitat:

65 Stimmen: +

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Pablo PicassoSchlagworte: Computer, Antworten

Computer sind nutzlos, sie können uns nur Antworten geben.

Pablo Picasso

Bewerten Sie dieses Zitat:

70 Stimmen: +

[Sprüche - Künstler & Literaten]

John OsborneSchlagworte: Computer, Fortschritt, Intelligenz, Moral

Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral.

John Osborne

Bewerten Sie dieses Zitat:

101 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Ich habe mir immer gewünscht, dass mein Computer so leicht zu bedienen ist wie mein Telefon; mein Wunsch ging in Erfüllung: Mein Telefon kann ich jetzt auch nicht mehr bedienen.

Bjarne Stroustrup

Bewerten Sie dieses Zitat:

46 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Dankbarkeit, Schwäche, Menschen

Der Undank ist immer eine Art Schwäche. Ich habe nie gesehen, daß tüchtige Menschen undankbar gewesen wären.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

124 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Thomas BernhardSchlagworte: Selblstmord, gemein, Bevölkerung, schön, Landschaft

Wenn man die Gemeinheit der Bewohner mit der Schönheit der Landschaft verrechnet, kommt man auf Selbstmord.

Thomas Bernhard (Werk: Gehen)

Bewerten Sie dieses Zitat:

23 Stimmen: +

Seite 14 von 56 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] · > · >|

Zuletzt gesucht