Lieblingszitate von Uwe Krämer

Seite 54 von 56 |< · · [51] [52] [53] [54] [55] [56] · · >|

[Literaturzitate - Allgemein]

William Somerset MaughamSchlagworte: Mensch, Hochform

Nur ein mittelmäßiger Mensch ist immer in Hochform.

William Somerset Maugham

Bewerten Sie dieses Zitat:

47 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

William Somerset MaughamSchlagworte: Buch, Kritik, Dummheit

Jeder ist überzeugt, er könne Bücher kritisieren, nur weil er lesen und schreiben gelernt hat.

William Somerset Maugham

Bewerten Sie dieses Zitat:

41 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

William Somerset MaughamSchlagworte: Zeit, Zukunft, Vergangenheit

Die Zukunft ist etwas, das die meisten Menschen erst lieben, wenn es Vergangenheit geworden ist.

William Somerset Maugham

Bewerten Sie dieses Zitat:

70 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

William Somerset MaughamSchlagworte: Frauen, Fragen

Von einer Frau kann man alles erfahren, wenn man keine Fragen stellt.

William Somerset Maugham

Bewerten Sie dieses Zitat:

87 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Friedrich SchillerSchlagworte: Vergleich, Staat, Frau

Den besten Staat und die beste Frau erkennst du daran, daß man von beiden nicht spricht.

Friedrich Schiller (Werk: Der beste Staat)

Bewerten Sie dieses Zitat:

50 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Friedrich SchillerSchlagworte: Dummheit, Götter, Machtlosigkeit

Mit der Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.

Friedrich Schiller (Werk: Die Jungfrau von Orleans, III, 6)

Bewerten Sie dieses Zitat:

112 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Friedrich SchillerSchlagworte: Verstand, Mehrheit, Unsinn

Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn! Verstand ist stets bei wenigen nur gewesen.

Friedrich Schiller

Bewerten Sie dieses Zitat:

255 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Antoine de RivarolSchlagworte: Geld, Reichtum, Vermögen

Manche Leute haben nichts weiter von ihrem Vermögen, als die Furcht es zu verlieren.

Antoine de Rivarol

Bewerten Sie dieses Zitat:

67 Stimmen: +

[Sprüche - Politiker]

Ludwig ErhardSchlagworte: Kompromiß, Kunst, Politik

Ein Kompromiß, das ist die Kunst, einen Kuchen so zu teilen, daß jeder meint, er habe das größte Stück bekommen.

Ludwig Erhard

Bewerten Sie dieses Zitat:

158 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Computer, Denken

Der Computer arbeitet deshalb so schnell, weil er nicht denkt.

Gabriel Laub

Bewerten Sie dieses Zitat:

48 Stimmen: +

Seite 54 von 56 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] · > · >|

Zuletzt gesucht