Zitate - Sprüche - Künstler & Literaten

Seite 38 von 43 |< · · [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] · · >|

Schlagworte: Maler, Kunst

Es ist, als trüge ich eine Notenpresse mit mir herum. Brauche ich Geld, male ich.

Friedensreich Hundertwasser

Bewerten Sie dieses Zitat:

35 Stimmen: o

Woody AllenSchlagworte: Schopenhauer, Pessimismus

Für Schopenhauer bestand die existenzielle Katastrophe weniger im Essen als im Knabbern. Schopenhauer wetterte gegen das ziellose Futtern von Erdnüssen und Kartoffelchips. Hat man einmal zu knabbern angefangen, meinte Schopenhauer, kann der menschliche Wille der Versuchung, weiterzuknabbern, nicht widerstehen, und das führt zu einem Universum voller Krümel.

Woody Allen (Werk: Pure Anarchie, Also aß Zarathustra)

Bewerten Sie dieses Zitat:

26 Stimmen: o

Gustave FlaubertSchlagworte: Christentum, Adam und Eva

Die Grundlage des Christentums ist ein Apfel.

Gustave Flaubert

Bewerten Sie dieses Zitat:

41 Stimmen: o

Antoine de Saint-ExuperySchlagworte: Vollkommenheit, Text, Buch

Ein Text ist nicht dann vollkommen, wenn man nichts mehr hinzufügen kann, sondern dann, wenn man nichts mehr weglassen kann.

Antoine de Saint-Exupery

Bewerten Sie dieses Zitat:

337 Stimmen: o

William ShakespeareSchlagworte: Ehrlichkeit, Narr

Ha, ha! Was für ein Narr ist doch Ehrlichkeit!

William Shakespeare (Werk: Wintermärchen IV,4)

Bewerten Sie dieses Zitat:

38 Stimmen: o

Vincent Willem van GoghSchlagworte: Mitleid, Welt, Grenzen, Einsicht

Ich wollte, man würde einsehen, dass die Grenzen des Mitleids nicht dort liegen, wo die Welt sie zieht.

Vincent Willem van Gogh

Bewerten Sie dieses Zitat:

23 Stimmen: o

ÄsopSchlagworte: Krieg, Mutter, Schrecken

Der Krieg ist der Schrecken der Mütter.

Äsop

Bewerten Sie dieses Zitat:

56 Stimmen: o

Joseph BeuysSchlagworte: Revolution, Kreativität, Kunst

Die einzig revolutionäre Kraft ist die Kraft der menschlichen Kreativität. Die einzig revolutionäre Kraft ist die Kunst.

Joseph Beuys

Bewerten Sie dieses Zitat:

42 Stimmen: o

Richard RoglerSchlagworte: Essen, Trinken

Das bißchen, was ich esse, kann ich auch trinken.

Richard Rogler

Bewerten Sie dieses Zitat:

35 Stimmen: o

Kris KristoffersonSchlagworte: Freiheit

Freiheit bedeutet lediglich, dass du nichts mehr zu verlieren hast. (Freedom's just another word for nothin' left to lose.)

Kris Kristofferson (Werk: Me And Bobby Mc Gee)

Bewerten Sie dieses Zitat:

68 Stimmen: o

Seite 38 von 43 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] · > · >|

Liste der Zitate zum Thema Sprüche / Künstler & Literaten

Zuletzt gesucht