Zitate - Sprüche - Künstler & Literaten

Seite 3 von 43 |< · · [1] [2] [3] [4] [5] [6] · · >|

Luciano De CrescenzoSchlagworte: Engel, Flügel, Liebe, Vollkommenheit

Jeder von uns ist ein Engel mit nur einem Flügel. Und wir können nur fliegen, wenn wir uns umarmen.

Luciano De Crescenzo

Bewerten Sie dieses Zitat:

334 Stimmen: ++

Friedrich NietzscheSchlagworte: Irrtum, Oberflächlichkeit, Tiefe

Das Publikum verwechselt leicht den, welcher im Trüben fischt, mit dem, welcher aus der Tiefe schöpft.

Friedrich Nietzsche (Werk: Menschliches, Allzumenschliches II, Vermischte Meinungen und Sprüche, Aph. 262)

Bewerten Sie dieses Zitat:

95 Stimmen: ++

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Kinder, Eltern, Wurzeln, Flügel

Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

522 Stimmen: ++

Mark TwainSchlagworte: Menschen, Denken, Ehrlichkeit, Toleranz

Wir lieben die Menschen, die frisch heraus sagen, was sie denken - falls sie das gleiche denken wie wir.

Mark Twain

Bewerten Sie dieses Zitat:

167 Stimmen: ++

Gottfried KellerSchlagworte: Qualität, Strebsamkeit

Wir bleiben nicht gut, wenn wir nicht immer besser zu werden trachten.

Gottfried Keller

Bewerten Sie dieses Zitat:

47 Stimmen: ++

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Augen, Glaube, Erkenntnis

Weil du die Augen offen hast, glaubst du, du siehst.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

88 Stimmen: ++

Jean PaulSchlagworte: Kinder, Uhren

Kinder und Uhren dürfen nicht beständig aufgezogen werden. Man muß sie auch gehen lassen.

Jean Paul

Bewerten Sie dieses Zitat:

101 Stimmen: ++

Josephine BakerSchlagworte: Träume, Verwirklichung, Entschluss

Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen, wenn wir uns entschließen, einmal daraus zu erwachen.

Josephine Baker

Bewerten Sie dieses Zitat:

105 Stimmen: ++

Wilhelm BuschSchlagworte: Neid, Anerkennung, Aufrichtigkeit

Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.

Wilhelm Busch

Bewerten Sie dieses Zitat:

353 Stimmen: ++

Schlagworte: Tag, Lächeln, Erinnerung, Verlust

Schöne Tage - nicht weinen, dass sie vergangen, sondern lächeln, dass sie gewesen.

Rabindranath Tagore

Bewerten Sie dieses Zitat:

163 Stimmen: ++

Seite 3 von 43 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] · > · >|

Liste der Zitate zum Thema Sprüche / Künstler & Literaten

Zuletzt gesucht