Lieblingszitate von Fabian

Seite 22 von 174 |< · · [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] · · >|

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Held, Mann, Ehre

Man kann nicht immer ein Held sein, aber man kann immer ein Mann sein.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

84 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Gleiche, Ruhe, Widerspruch, Weisheiten

Das Gleiche läßt uns in Ruhe, aber der Widerspruch ist es, der uns produktiv macht.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

62 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Gesetze, Recht, Zeit

Wenn man alle Gesetze studieren wollte, so hätte man gar keine Zeit, sie zu übertreten.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

68 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Organisation, Prioritäten, Tagesplanung

Gegenüber der Fähigkeit, die Arbeit eines einzigen Tages sinnvoll zu ordnen, ist alles andere im Leben ein Kinderspiel.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

52 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Denken

Alles Gescheite ist schon gedacht worden, man muß nur versuchen, es noch einmal zu denken.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

83 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Dankbarkeit, Schwäche, Menschen

Der Undank ist immer eine Art Schwäche. Ich habe nie gesehen, daß tüchtige Menschen undankbar gewesen wären.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

124 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Resignation, Charakter

Zur Resignation gehört Charakter.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

75 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Buch, Autor, Eitelkeit

Gewisse Bücher scheinen geschrieben zu sein, nicht damit man daraus lerne, sondern damit man wisse, daß der Verfasser etwas gewußt hat.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

71 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Hermann GmeinerSchlagworte: Kinder, Freide

An dem Tag, an dem wir voller Überzeugung sagen können, dass alle Kinder dieser Welt unsere Kinder sind, beginnt der Friede auf Erden.

Hermann Gmeiner

Bewerten Sie dieses Zitat:

32 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

André GideSchlagworte: Weg, Ziel, Geradlinig

Ein gerader Weg führt immer nur ans Ziel.

André Gide (Werk: Die Falschmünzer III, 5)

Bewerten Sie dieses Zitat:

35 Stimmen: +

Seite 22 von 174 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137] [138] [139] [140] [141] [142] [143] [144] [145] [146] [147] [148] [149] [150] [151] [152] [153] [154] [155] [156] [157] [158] [159] [160] [161] [162] [163] [164] [165] [166] [167] [168] [169] [170] [171] [172] [173] [174] · > · >|

Zuletzt gesucht