Lieblingszitate von Fabian

Seite 153 von 174 |< · · [150] [151] [152] [153] [154] [155] [156] · · >|

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Louis ArmstrongSchlagworte: Wohltäter

Es gibt Wohltäter, die es gern sehen, auf frischer Tat ertappt zu werden.

Louis Armstrong

Bewerten Sie dieses Zitat:

45 Stimmen: +

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Louis ArmstrongSchlagworte: Lebensweisheiten, zielstrebig, halbe Sache

Tue nie etwas halb, sonst verlierst du mehr, als du je wieder einholen kannst.

Louis Armstrong

Bewerten Sie dieses Zitat:

62 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Louis ArmstrongSchlagworte: Hund, Gefühl, Mensch

Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.

Louis Armstrong

Bewerten Sie dieses Zitat:

132 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

AriusSchlagworte: Übel, Übersicht

Denn dies ist für die Menschen die Ursache allen Übels, daß sie nicht imstande sind, die allgemeinen Begriffe auf die einzelnen Fälle anzuwenden.

Arius (Werk: Epiktetäische Abhandlungen IV, 1)

Bewerten Sie dieses Zitat:

15 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

AristotelesSchlagworte: lernen, Erfahrung

Was man lernen muss, um es zu tun, das lernt man, indem man es tut.

Aristoteles

Bewerten Sie dieses Zitat:

60 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

AristotelesSchlagworte: Seele, Körper, Abhängigkeit

Ändert sich der Zustand der Seele, so ändert dies auch das Aussehen des Körpers und umgekehrt; ändert sich das Aussehen des Körpers, so ändert dies zugleich auch den Zustand der Seele.

Aristoteles

Bewerten Sie dieses Zitat:

32 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

AristotelesSchlagworte: Schmeichler, Freunde

Ein Schmeichler ist ein Freund, der dir unterlegen ist oder vorgibt, es zu sein.

Aristoteles

Bewerten Sie dieses Zitat:

17 Stimmen: +

[Sprichwörter - belehrende]

AristotelesSchlagworte: Geist, Natur

Es zeichnet einen gebildeten Geist aus, sich mit jenem Grad an Genauigkeit zufrieden zu geben, den die Natur der Dinge zulässt, und nicht dort Exaktheit zu suchen, wo nur Annäherung möglich ist.

Aristoteles (Werk: Nikomachische Ethik I)

Bewerten Sie dieses Zitat:

61 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

AristotelesSchlagworte: Wagnis

Dem Wagenden hilft das Glück.

Aristoteles

Bewerten Sie dieses Zitat:

110 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

AristotelesSchlagworte: Böse, Menschen

Das Böse führt die Menschen zusammen

Aristoteles

Bewerten Sie dieses Zitat:

24 Stimmen: o

Seite 153 von 174 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137] [138] [139] [140] [141] [142] [143] [144] [145] [146] [147] [148] [149] [150] [151] [152] [153] [154] [155] [156] [157] [158] [159] [160] [161] [162] [163] [164] [165] [166] [167] [168] [169] [170] [171] [172] [173] [174] · > · >|

Zuletzt gesucht