Lieblingszitate von Fabian

Seite 160 von 174 |< · · [157] [158] [159] [160] [161] [162] [163] · · >|

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Männer, Auto, Reichtum

Ein reicher Mann ist ein Mann, der drei Luxuswagen vor der Tür stehen hat und von dem man trotzdem nicht weiß, ob er zu Hause ist.

Anonym

Bewerten Sie dieses Zitat:

32 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Ausreden, Reden

Es werden mehr Ausreden als Reden gehalten. Aber die Ausreden sind meist brillanter als die Reden.

Anonym

Bewerten Sie dieses Zitat:

23 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Politik, Geld, Arm, Reich, Menschen

Politik ist die Kunst, von den Reichen das Geld und von den Armen die Stimmen zu erhalten, beides unter dem Vorwand, die einen vor den anderen schützen zu wollen.

Anonym

Bewerten Sie dieses Zitat:

130 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Arbeit, Karriere, Arbeitszeit

Der Unterschied zwischen einem Arbeitsplatz und einer Karriere besteht in mindestens zwanzig Stunden in der Woche.

Anonym

Bewerten Sie dieses Zitat:

40 Stimmen: o

[Sprüche - Kino und TV]

Julie AndrewsSchlagworte: Treue, Spaß, Liebe

Wenn einem die Treue Spaß macht, dann ist es Liebe.

Julie Andrews

Bewerten Sie dieses Zitat:

328 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Stefan AndresSchlagworte: Gott, Entwicklung

Wir sind Gottes Utopia. Aber eins im Werden.

Stefan Andres

Bewerten Sie dieses Zitat:

10 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Stefan AndresSchlagworte: Schriftsteller, Staat, Kritik, Politik

Der Schriftsteller behält den Staat kritisch im Blick wie der Dompteur den Tiger und weiß doch, daß er sein Gegenüber nicht zu bändigen vermag.

Stefan Andres

Bewerten Sie dieses Zitat:

40 Stimmen: –

[Literaturzitate - Allgemein]

Martin Andersen-NexöSchlagworte: Streit, Widerspruch, Denken, Nachdenken

Widersprich nicht, bevor du nicht
widerdacht hast.

Martin Andersen-Nexö

Bewerten Sie dieses Zitat:

61 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Hans Christian AndersenSchlagworte: Natur, Buch, Erneuerung

Die Folianten vergilben, der Städte gelehrter Glanz erbleicht, aber das Buch der Natur erhält jedes Jahr eine neue Auflage.

Hans Christian Andersen

Bewerten Sie dieses Zitat:

35 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Hans Christian AndersenSchlagworte: Liebe, Sehnsucht

Die Liebe ist Sehnsucht, und gestillte Sehnsucht vergeht.

Hans Christian Andersen

Bewerten Sie dieses Zitat:

95 Stimmen: +

Seite 160 von 174 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137] [138] [139] [140] [141] [142] [143] [144] [145] [146] [147] [148] [149] [150] [151] [152] [153] [154] [155] [156] [157] [158] [159] [160] [161] [162] [163] [164] [165] [166] [167] [168] [169] [170] [171] [172] [173] [174] · > · >|

Zuletzt gesucht