Lieblingszitate von Fabian

Seite 152 von 174 |< · · [149] [150] [151] [152] [153] [154] [155] · · >|

[Literaturzitate - Allgemein]

Bettina  von ArnimSchlagworte: Reue, Treue, Liebe

Denn eine einzge Treue
ist aller Liebe wert,
und eine einzge Reue
zerbricht das Richterschwert.

Bettina von Arnim (Werk: Des toten Bräutigams Lied)

Bewerten Sie dieses Zitat:

23 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Bettina  von ArnimSchlagworte: Selbstvertrauen, Vertrauen, Gott

Selbstvertrauen ist Vertrauen auf Gott: Er wird mich doch nicht stecken lassen.

Bettina von Arnim

Bewerten Sie dieses Zitat:

37 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Ernst Moritz ArndtSchlagworte: Schulden, Lügner, Geld, Knecht

Er glaubte mit den alten Persern, daß ein verschuldeter Mann in ganz notwendiger Folge zuletzt ein Lügner und der Knecht von solchen werden müsse, die noch schlechter als er selbst seien.

Ernst Moritz Arndt (Werk: Meine Wanderungen und Wandelungen mit dem Reichsfreiherrn vom Stein)

Bewerten Sie dieses Zitat:

24 Stimmen: o

[Sprichwörter - belehrende]

Ernst Moritz ArndtSchlagworte: Freiheit, Befreiung, Unterdrückung, Nation

Eine freie Nation kann einen Befreier haben, eine unterjochte bekommt nur einen andern Unterdrücker.

Ernst Moritz Arndt (Werk: Wanderungen und Wandelungen mit dem Freiherrn vom Stein)

Bewerten Sie dieses Zitat:

70 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Ernst Moritz ArndtSchlagworte: Lippe, Gespräch, Gedanke, Geist

Die Lippe ist der Wetzstein des Geistes; über die Lippe muß der Gedanke oft hin und her laufen, damit er Glanz, Farbe und Gestalt gewinne.

Ernst Moritz Arndt

Bewerten Sie dieses Zitat:

27 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Ernst Moritz ArndtSchlagworte: Zorn, Liebe, Leidenschaft, Emotionen

Wer nie im Zorn erglühte,
kennt auch die Liebe nicht.

Ernst Moritz Arndt (Werk: Zorn und Liebe)

Bewerten Sie dieses Zitat:

32 Stimmen: +

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Neil ArmstrongSchlagworte: Gedanken

Große Gedanken brauchen nicht nur Flügel, sondern auch ein Fahrgestell zum Landen.

Neil Armstrong

Bewerten Sie dieses Zitat:

57 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Louis ArmstrongSchlagworte: Musik

Es gibt nur zwei Arten von Musik: gute und schlechte.
Es kommt nicht darauf an was du spielst, sondern wie du spielst.

Louis Armstrong

Bewerten Sie dieses Zitat:

105 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Louis ArmstrongSchlagworte: Hörer, Unterhaltung, Kunst

Wenn es die Hörer mitreißt, ist es Unterhaltung, wenn nicht, ist es Kunst.

Louis Armstrong

Bewerten Sie dieses Zitat:

45 Stimmen: +

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Louis ArmstrongSchlagworte: Kopie, Original, Wert, Kunst

Wie oft ist die Mona Lisa schon kopiert worden. Und trotzdem stehen die Leute nach wie vor Schlange, um sich das Original anzusehen.

Louis Armstrong

Bewerten Sie dieses Zitat:

30 Stimmen: ++

Seite 152 von 174 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137] [138] [139] [140] [141] [142] [143] [144] [145] [146] [147] [148] [149] [150] [151] [152] [153] [154] [155] [156] [157] [158] [159] [160] [161] [162] [163] [164] [165] [166] [167] [168] [169] [170] [171] [172] [173] [174] · > · >|

Zuletzt gesucht