Zitate - Literaturzitate - Allgemein

Seite 100 von 241 |< · · [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] · · >|

Theodor FontaneSchlagworte: Menschen, Geiz, Erbschaft

Geizhälse: die Plage ihrer Zeitgenossen, aber das Entzücken ihrer Erben.

Theodor Fontane

Bewerten Sie dieses Zitat:

28 Stimmen: +

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Zeit, Alter

Von Zeit zu Zeit seh' ich den Alten gern.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

34 Stimmen: +

Waldemar BonselsSchlagworte: Bücher, Buch, Leser, Reichtum

Das beste Buch ist das, welches dem Leser seinen eigenen Reichtum fühlbar macht.

Waldemar Bonsels (Werk: Menschenwege)

Bewerten Sie dieses Zitat:

34 Stimmen: +

Fjodor Michailowitsch Dostojewski

Liebet die Tiere! Ihnen gab Gott ein Ahnen des Gedankens und eine harmlose ungetrübte Freude. Die Trübet Ihnen nicht, quält Sie nicht und nehmt Ihnen nicht die Lust am Dasein, -stellt euch nicht gegen Gottes Gedanken!
Mensch überhebe dich nicht über die Tiere: Sie sind ja Sündlos, du aber in all deiner Herrlichkeit, bringst die Erde zum Eitern , durch dein Erscheinen auf Ihr,- Oh Weh , fast ein Jeder von uns!

Fjodor Michailowitsch Dostojewski (Werk: Die Brüder Karamasow)

Bewerten Sie dieses Zitat:

34 Stimmen: +

Plinius der ÄltereSchlagworte: Ruhm, Handlung

Der Ruhm muss uns folgen, nicht wir dürfen ihn suchen. Wenn er zufällig nicht folgt, so ist die Handlung, weil sie nicht berühmt geworden, darum nicht weniger schön.

Plinius der Ältere

Bewerten Sie dieses Zitat:

34 Stimmen: +

Lucius Annaeus SenecaSchlagworte: Unglück

Unwillig klagst du und willst nicht einsehen, dass bei allem, was du beklagst, nur eines von Übel ist: dein Unwillen und deine Klagen. Nur ein Unglück gibt es für einen Menschen, nämlich dass es Dinge in seinem Leben gibt, die er als Unglück ansieht.

Lucius Annaeus Seneca (Werk: Epistulae morales)

Bewerten Sie dieses Zitat:

17 Stimmen: +

Jean-Jacques RousseauSchlagworte: Beamte, Regierung, Nutzen, Schwäche

Je zahlreicher also die Beamten sind, desto schwächer ist die Regierung.

Jean-Jacques Rousseau (Werk: Der Gesellschaftsvertrag III. Über das Prinzip, das den verschied. Regierungsformen zugrunde liegt.)

Bewerten Sie dieses Zitat:

17 Stimmen: +

Theodor FontaneSchlagworte: Milde

Solange es geht, muss man Milde walten lassen,
denn jeder kann sie brauchen.

Theodor Fontane

Bewerten Sie dieses Zitat:

17 Stimmen: +

Abraham a Santa ClaraSchlagworte: Prahlerei, Himmel

Die Pforte im Himmel ist klein.
Es kann kein Prahlhans hinein.

Abraham a Santa Clara

Bewerten Sie dieses Zitat:

17 Stimmen: +

François de La RochefoucauldSchlagworte: Eigennutz, Sprache, Rolle

Der Eigennutz spricht allerhand Sprachen und spielt allerhand Rollen, sogar die des Uneigennützigen.

François de La Rochefoucauld

Bewerten Sie dieses Zitat:

17 Stimmen: +

Seite 100 von 241 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137] [138] [139] [140] [141] [142] [143] [144] [145] [146] [147] [148] [149] [150] [151] [152] [153] [154] [155] [156] [157] [158] [159] [160] [161] [162] [163] [164] [165] [166] [167] [168] [169] [170] [171] [172] [173] [174] [175] [176] [177] [178] [179] [180] [181] [182] [183] [184] [185] [186] [187] [188] [189] [190] [191] [192] [193] [194] [195] [196] [197] [198] [199] [200] [201] [202] [203] [204] [205] [206] [207] [208] [209] [210] [211] [212] [213] [214] [215] [216] [217] [218] [219] [220] [221] [222] [223] [224] [225] [226] [227] [228] [229] [230] [231] [232] [233] [234] [235] [236] [237] [238] [239] [240] [241] · > · >|

Liste der Zitate zum Thema Literaturzitate / Allgemein

Zuletzt gesucht