Zitate - Literaturzitate - Allgemein

Seite 166 von 241 |< · · [163] [164] [165] [166] [167] [168] [169] · · >|

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Vogel, Zweig, Lied

Ich singe, wie der Vogel singt, - Der in den Zweigen
wohnet; - Das Lied, das aus der Kehle dringt,
- Ist Lohn, der reichlich lohnet.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

20 Stimmen: +

Platon

Denn viele Ankläger habe ich längst bei euch gehabt und schon vor vielen Jahren (...) welche viele von euch schon als Kinder an sich gelockt und überredet (...) als gäbe es einen Sokrates, einen weisen Mann, der den Dingen am Himmel nachgrüble und auch das Unterirdische alles erforscht habe und Unrecht zu Recht mache. (...) sind auch dieser Ankläger viele, und viele Zeit hindurch haben sie mich verklagt und in dem Alter zu euch geredet, wo ihr wohl sehr leicht glauben mußtet (...) wo sich keiner verteidigte. Das Übelste aber ist, daß man nicht einmal ihre Namen wissen und angeben kann (...) welche euch gehässig und verleumderisch aufgeredet (...) weder hierher zur Stelle bringen noch ausfragen kann ich irgend einen von ihnen: sondern muß ordentlich wie mit Schatten kämpfen

Platon (Werk: Apologie des Sokrates)

Bewerten Sie dieses Zitat:

20 Stimmen: +

Wilhelm RaabeSchlagworte: Glück, klug, dumm

Die Klugen haben wahrhaftig lange nicht so viel Beweglichkeit in die Welt gebracht und so viel Glückliche darin gemacht wie die Einfältigen.

Wilhelm Raabe (Werk: Stopfkuchen)

Bewerten Sie dieses Zitat:

15 Stimmen: +

Hélder CâmaraSchlagworte: Menschen, Belastung, Herz, Schultern

Die Menschen belasten dich? - Trage sie nicht auf den Schultern. Schließe sie in dein Herz!

Hélder Câmara

Bewerten Sie dieses Zitat:

15 Stimmen: +

Jean PaulSchlagworte: Aberglaube

Der Aberglaube ist das ungeheure, fast hilflose Gefühl, womit der stille Geist gleichsam in der wilden Riesenmühle des Weltalls betäubt steht und einsam.

Jean Paul (Werk: Vorschule der Ästhetik)

Bewerten Sie dieses Zitat:

15 Stimmen: +

Mark TwainSchlagworte: Männer, Gelegenheit, Herren, Lügen

Männer, die behaupten, sie seien die uneingeschränkten Herren im Haus, lügen auch bei anderer Gelegenheit.

Mark Twain

Bewerten Sie dieses Zitat:

68 Stimmen: +

Pierre Carlet de MarivauxSchlagworte: Flüstern, Glauben

Manche Leute glauben alles, wenn man es ihnen nur zuflüstert.

Pierre Carlet de Marivaux

Bewerten Sie dieses Zitat:

34 Stimmen: +

Marcel PagnolSchlagworte: Erben, Lebensversicherung

Wer weinende Erben hinterlassen will, darf keine Lebensversicherung abschließen.

Marcel Pagnol

Bewerten Sie dieses Zitat:

34 Stimmen: +

Thomas MannSchlagworte: Freiheit, Wille

Die Freiheit existiert, und auch der Wille existiert; aber die Willensfreiheit existiert nicht, denn ein Wille, der sich auf seine Freiheit richtet, stößt ins Leere.

Thomas Mann

Bewerten Sie dieses Zitat:

63 Stimmen: +

Edward Stanley GibbonsSchlagworte: Sprache, Römer, Latein, Imperium

Je mehr man sich mit der lateinischen Sprache befaßt, desto klarer wird es einem, warum das Römische Reich untergegangen ist.

Edward Stanley Gibbons

Bewerten Sie dieses Zitat:

48 Stimmen: +

Seite 166 von 241 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137] [138] [139] [140] [141] [142] [143] [144] [145] [146] [147] [148] [149] [150] [151] [152] [153] [154] [155] [156] [157] [158] [159] [160] [161] [162] [163] [164] [165] [166] [167] [168] [169] [170] [171] [172] [173] [174] [175] [176] [177] [178] [179] [180] [181] [182] [183] [184] [185] [186] [187] [188] [189] [190] [191] [192] [193] [194] [195] [196] [197] [198] [199] [200] [201] [202] [203] [204] [205] [206] [207] [208] [209] [210] [211] [212] [213] [214] [215] [216] [217] [218] [219] [220] [221] [222] [223] [224] [225] [226] [227] [228] [229] [230] [231] [232] [233] [234] [235] [236] [237] [238] [239] [240] [241] · > · >|

Liste der Zitate zum Thema Literaturzitate / Allgemein

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Teufelssee: Kriminalroman (Kri
Horst (-ky) Bosetzky
Teufelssee: Kriminalroman (Kriminalroman
EUR 12,99