Zitate - Literaturzitate - Allgemein

Seite 84 von 241 |< · · [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] · · >|

Lew Nikolajewitsch Graf TolstoiSchlagworte: Sinn des Lebens, Gute

Aber mein Leben, mein ganzes Leben, wie auch immer es sich äußerlich gestalten mag, jeder Augenblick meines Lebens wird jetzt nicht zwecklos sein wie bisher, sondern zu seinem alleinigen, bestimmten Zweck das Gute haben. Denn das liegt jetzt in meiner Macht: meinem Leben die Richtung auf das Gute zu geben!

Lew Nikolajewitsch Graf Tolstoi (Werk: Anna Karenina)

Bewerten Sie dieses Zitat:

43 Stimmen: ++

John KnittelSchlagworte: Alter, Vergangenheit, Zukunft

Alt ist man dann, wenn man an der Vergangenheit mehr Freude hat als an der Zukunft.

John Knittel

Bewerten Sie dieses Zitat:

82 Stimmen: ++

Zarko PetanSchlagworte: Dummheit, Manipulation, Zustimmung, Abnicken

Mit leerem Kopf nickt es sich leichter.

Zarko Petan

Bewerten Sie dieses Zitat:

104 Stimmen: ++

Martin LutherSchlagworte: Herz, Gott

Woran du dein Herz hängst und worauf du dich verlässt, das ist auch dein Gott.

Martin Luther

Bewerten Sie dieses Zitat:

26 Stimmen: ++

PlutarchSchlagworte: Geist

Der Geist ist nicht wie ein Gefäß, das gefüllt werden soll, sondern wie Holz, das lediglich entzündet werden will.

Plutarch (Werk: Moralia, Über das Zuhören)

Bewerten Sie dieses Zitat:

13 Stimmen: ++

Stephen King

Die Schönheit religiösen Fanatismus besteht darin, dass sie die Macht hat, alles zu erklären. Ist erst einmal Gott (oder Satan) als erster Grund für alles akzeptiert, was in der sterblichen Welt passiert, wird nichts mehr dem Zufall überlassen…logisches Denken kann getrost über Bord geworfen werden.

Stephen King

Bewerten Sie dieses Zitat:

48 Stimmen: ++

Edmund BurkeSchlagworte: Erziehung

Erziehung ist die billigste Verteidigung der Nationen.

Edmund Burke

Bewerten Sie dieses Zitat:

48 Stimmen: ++

Waldemar BonselsSchlagworte: Gefühl, Sinn, Seele, Liebe

Das Gefühl der Sinnlosigkeit des Lebens wächst in den Seelen im gleichen Maße, als in ihnen die Vorstellung vom Wesen der Liebe entstellt worden ist.

Waldemar Bonsels (Werk: Runen und Wahrzeichen)

Bewerten Sie dieses Zitat:

83 Stimmen: ++

Schlagworte: Pessimist

Ein Pessimist ist ein Optimist, der gut informiert ist.

Antonio Mingote

Bewerten Sie dieses Zitat:

35 Stimmen: ++

Samuel JohnsonSchlagworte: Hoffnung, Glück

Hoffnung ist eine Art Glück, vielleicht das größte Glück, das diese Welt bereit hat.

Samuel Johnson

Bewerten Sie dieses Zitat:

35 Stimmen: ++

Seite 84 von 241 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137] [138] [139] [140] [141] [142] [143] [144] [145] [146] [147] [148] [149] [150] [151] [152] [153] [154] [155] [156] [157] [158] [159] [160] [161] [162] [163] [164] [165] [166] [167] [168] [169] [170] [171] [172] [173] [174] [175] [176] [177] [178] [179] [180] [181] [182] [183] [184] [185] [186] [187] [188] [189] [190] [191] [192] [193] [194] [195] [196] [197] [198] [199] [200] [201] [202] [203] [204] [205] [206] [207] [208] [209] [210] [211] [212] [213] [214] [215] [216] [217] [218] [219] [220] [221] [222] [223] [224] [225] [226] [227] [228] [229] [230] [231] [232] [233] [234] [235] [236] [237] [238] [239] [240] [241] · > · >|

Liste der Zitate zum Thema Literaturzitate / Allgemein

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Krähengekrächz
Monika Maron
Krähengekrächz
EUR 12,00