Zitate - Literaturzitate - Allgemein

Seite 152 von 241 |< · · [149] [150] [151] [152] [153] [154] [155] · · >|

Lucius Annaeus SenecaSchlagworte: Leid, Verbrechen

Ein jeder leidet unter dem, was er getan; das Verbrechen kommt wieder auf seinen Urheber zurück.

Lucius Annaeus Seneca (Werk: Der rasende Herkules (Hercules furens))

Bewerten Sie dieses Zitat:

32 Stimmen: +

LoriotSchlagworte: Politik, Aufgeben, Schwäche

"In der Politik gibt niemals der Klügere nach, sondern immer der Schwächere."

Loriot

Bewerten Sie dieses Zitat:

32 Stimmen: +

Wilhelm BuschSchlagworte: Gemeinsamkeit, Ungeziefer

Gute Tiere, spricht der Weise,
mußt du züchten, mußt du kaufen,
doch die Ratten und die Mäuse,
kommen ganz von selbst gelaufen.

Wilhelm Busch (Werk: Zu guter Letzt, Gut und Böse)

Bewerten Sie dieses Zitat:

24 Stimmen: +

James BaldwinSchlagworte: Schock, Alter, Jahr, Indianer

Es ist ein großer Schock, wenn man im Alter von fünf oder sechs Jahren feststellt, in einer Welt Gary Coopers der Indianer zu sein.

James Baldwin

Bewerten Sie dieses Zitat:

24 Stimmen: +

Rudyard KiplingSchlagworte: Zweifel, Vertrauen

Vertraue nur Dir selbst, wenn andere an Dir zweifeln, aber nimm ihnen ihre Zweifel nicht übel.

Rudyard Kipling

Bewerten Sie dieses Zitat:

24 Stimmen: +

Jakob BosshartSchlagworte: Jüngling, Jugend, Diskussion

Jünglinge, die miteinander die höchsten Fragen diskutieren, reden und benehmen sich oft lächerlich. Sie sind junge Vögel, die mit unfertigen Flügeln fliegen möchten. Aber es ist etwas Herrliches in diesem Ringen.

Jakob Bosshart (Werk: Bausteine)

Bewerten Sie dieses Zitat:

16 Stimmen: +

Schlagworte: Amt, Politik, Politiker

Wenn einer ein Amt hat und handelt nicht, wie es das Amt verlangt, soll er zurücktreten.

Mengzi

Bewerten Sie dieses Zitat:

16 Stimmen: +

Schlagworte: Weltansicht, Welt

Die Welt ist eine Tankstelle, an der das rauchen nicht verboten ist.

Friedrich Dürrenmatt

Bewerten Sie dieses Zitat:

8 Stimmen: +

NovalisSchlagworte: Feunde

Wer hielte ohne Freund im Himmel, wer hielte da auf Erden aus?

Novalis

Bewerten Sie dieses Zitat:

8 Stimmen: +

Steve JobsSchlagworte: Tod

Der Tod ist vielleicht die beste Erfindung des Lebens. Er ist der Unternehmensberater des Lebens. Er mistet das Alte aus, um Platz für das Neue zu schaffen.

Steve Jobs

Bewerten Sie dieses Zitat:

93 Stimmen: +

Seite 152 von 241 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137] [138] [139] [140] [141] [142] [143] [144] [145] [146] [147] [148] [149] [150] [151] [152] [153] [154] [155] [156] [157] [158] [159] [160] [161] [162] [163] [164] [165] [166] [167] [168] [169] [170] [171] [172] [173] [174] [175] [176] [177] [178] [179] [180] [181] [182] [183] [184] [185] [186] [187] [188] [189] [190] [191] [192] [193] [194] [195] [196] [197] [198] [199] [200] [201] [202] [203] [204] [205] [206] [207] [208] [209] [210] [211] [212] [213] [214] [215] [216] [217] [218] [219] [220] [221] [222] [223] [224] [225] [226] [227] [228] [229] [230] [231] [232] [233] [234] [235] [236] [237] [238] [239] [240] [241] · > · >|

Liste der Zitate zum Thema Literaturzitate / Allgemein

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Krähengekrächz
Monika Maron
Krähengekrächz
EUR 12,00
Teufelssee: Kriminalroman (Kri
Horst (-ky) Bosetzky
Teufelssee: Kriminalroman (Kriminalroman
EUR 12,99