Zitate - Literaturzitate - Allgemein

Seite 91 von 241 |< · · [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] · · >|

VoltaireSchlagworte: Gleicheit, Gemeinschaft

Das Bestehen völliger Gleichheit oder Gemeinschaft der Güter setzt immer ein Sklavenvolk voraus.

Voltaire

Bewerten Sie dieses Zitat:

20 Stimmen: ++

Henry Thomas BuckleSchlagworte: Aufgabe, Denken, Taten, Verhältnis

Es ist ein gewisses Verhältnis nötig zwischen denen, die vornehmlich zum Denken, und zwischen jenen, die vornehmlich zur Tätigkeit geneigt sind.

Henry Thomas Buckle (Werk: Geschichte der Zivilisation XI, 5)

Bewerten Sie dieses Zitat:

15 Stimmen: ++

Albert EinsteinSchlagworte: Gehirn, Versehen

Wer Freude daran empfindet im Gleichschritt zu marschieren, hat sein Gehirn aus Versehen bekommen.

Albert Einstein

Bewerten Sie dieses Zitat:

122 Stimmen: +

Oscar WildeSchlagworte: Individualität, Übereinstimmung, gleichdenkend

Wenn jemand mit mir übereinstimmt, habe ich immer das Gefühl: ich muss mich irren.

Oscar Wilde (Werk: Lady Windermeres Fächer)

Bewerten Sie dieses Zitat:

46 Stimmen: +

George Bernard ShawSchlagworte: Demokratie, Politik, Regierung

Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, daß wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

George Bernard Shaw

Bewerten Sie dieses Zitat:

87 Stimmen: +

George Bernard ShawSchlagworte: Schlafen, Kritik, Literatur

Auch Schlafen ist eine Form der Kritik, vor allem im Theater.

George Bernard Shaw

Bewerten Sie dieses Zitat:

87 Stimmen: +

Richard BachSchlagworte: Abschied, Wiedersehen, Freunde

Sei nicht verzweifelt, wenn es um das Abschied nehmen geht. Ein Lebewohl ist notwendig, ehe man sich wieder sehen kann. Und ein Wiedersehen, sei es nach Augenblicken, sei es nach Lebenszeiten, ist denen gewiss, die Freunde sind.

Richard Bach

Bewerten Sie dieses Zitat:

215 Stimmen: +

William Shakespeare

Wenn ihr uns stecht, bluten wir nicht?
Wenn ihr uns kitzelt, lachen wir nicht?
Wenn ihr uns vergiftet, sterben wir nicht?
Und wenn ihr uns beleidigt, sollen wir uns nicht rächen?

William Shakespeare (Werk: Der Kaufmann von Venedig)

Bewerten Sie dieses Zitat:

36 Stimmen: +

Anne FrankSchlagworte: Tagebuch, Stütze

Ich werde, hoffe ich, dir alles anvertrauen können, wie ich es noch bei niemandem gekonnt habe, und ich hoffe, du wirst mir eine große Stütze sein.

Anne Frank (Werk: Das Tagebuch der Anne Frank)

Bewerten Sie dieses Zitat:

36 Stimmen: +

Zarko PetanSchlagworte: Männer, Kinder, Vergangenheit

Ein alter Mann ist ein Kind mit Vergangenheit.

Zarko Petan

Bewerten Sie dieses Zitat:

62 Stimmen: +

Seite 91 von 241 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137] [138] [139] [140] [141] [142] [143] [144] [145] [146] [147] [148] [149] [150] [151] [152] [153] [154] [155] [156] [157] [158] [159] [160] [161] [162] [163] [164] [165] [166] [167] [168] [169] [170] [171] [172] [173] [174] [175] [176] [177] [178] [179] [180] [181] [182] [183] [184] [185] [186] [187] [188] [189] [190] [191] [192] [193] [194] [195] [196] [197] [198] [199] [200] [201] [202] [203] [204] [205] [206] [207] [208] [209] [210] [211] [212] [213] [214] [215] [216] [217] [218] [219] [220] [221] [222] [223] [224] [225] [226] [227] [228] [229] [230] [231] [232] [233] [234] [235] [236] [237] [238] [239] [240] [241] · > · >|

Liste der Zitate zum Thema Literaturzitate / Allgemein

Zuletzt gesucht