Zitate - Literaturzitate - Allgemein

Seite 34 von 241 |< · · [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] · · >|

VoltaireSchlagworte: Meinung, Lebensende, Meinungsfreiheit

Ich werde Ihre Meinung bis an mein Lebensende bekämpfen, aber ich werde mich mit allen Kräften dafür einsetzen, dass Sie sie haben und aussprechen dürfen.

Voltaire

Bewerten Sie dieses Zitat:

108 Stimmen: ++

Lucius Annaeus SenecaSchlagworte: Aufschub, Verlust, Lebenszeit, Erwartung

Nun aber bringt doch den allergrößten Verlust an Lebenszeit das Hinausschieben mit sich. Man lässt gerade den bestehenden Tag verstreichen und bestiehlt die Gegenwart, weil man sich auf das Späterkommende vertröstet. Das größte Hindernis des Lebens ist die Erwartung, die sich auf den nächsten Tag richtet und das Heute verliert.

Lucius Annaeus Seneca (Werk: De Brevitate Vitae IX, 1)

Bewerten Sie dieses Zitat:

72 Stimmen: ++

Baruch SpinozaSchlagworte: Vortrefflich, Perfekt

Alles Vortreffliche ist ebenso schwierig wie selten.

Baruch Spinoza

Bewerten Sie dieses Zitat:

87 Stimmen: ++

Friedrich NietzscheSchlagworte: Weg, Ziel, Mittel, Zweck

Viele sind hartnäckig in Bezug auf den einmal eingeschlagenen Weg, wenige in Bezug auf das Ziel.

Friedrich Nietzsche (Werk: Menschliches, Allzumenschliches I, Aph. 494)

Bewerten Sie dieses Zitat:

85 Stimmen: ++

Heinrich HeineSchlagworte: Zahlen

Und da keiner wollte leiden, Dass der andre für
ihn zahle, Zahlte keiner von den beiden.

Heinrich Heine

Bewerten Sie dieses Zitat:

34 Stimmen: ++

Marie von Ebner-EschenbachSchlagworte: Intelligenz, Dummheit

Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.

Marie von Ebner-Eschenbach

Bewerten Sie dieses Zitat:

466 Stimmen: ++

Pearl S. BuckSchlagworte: Unglück, Glück, Versäumnis

Viele Menschen versäumen das kleine Glück, während sie auf das große vergebens warten.

Pearl S. Buck

Bewerten Sie dieses Zitat:

115 Stimmen: ++

Wilhelm BuschSchlagworte: Liebe, Leben

Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten.

Wilhelm Busch

Bewerten Sie dieses Zitat:

213 Stimmen: ++

Arthur SchopenhauerSchlagworte: Dummheit, Wissenschaft, Schöpfung

Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen.

Arthur Schopenhauer

Bewerten Sie dieses Zitat:

147 Stimmen: ++

Jean-Jacques RousseauSchlagworte: Lernen, Wissen, Wissenschaft

Man muss viel gelernt haben, um über das, was man nicht weiß, fragen zu können.

Jean-Jacques Rousseau

Bewerten Sie dieses Zitat:

96 Stimmen: ++

Seite 34 von 241 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137] [138] [139] [140] [141] [142] [143] [144] [145] [146] [147] [148] [149] [150] [151] [152] [153] [154] [155] [156] [157] [158] [159] [160] [161] [162] [163] [164] [165] [166] [167] [168] [169] [170] [171] [172] [173] [174] [175] [176] [177] [178] [179] [180] [181] [182] [183] [184] [185] [186] [187] [188] [189] [190] [191] [192] [193] [194] [195] [196] [197] [198] [199] [200] [201] [202] [203] [204] [205] [206] [207] [208] [209] [210] [211] [212] [213] [214] [215] [216] [217] [218] [219] [220] [221] [222] [223] [224] [225] [226] [227] [228] [229] [230] [231] [232] [233] [234] [235] [236] [237] [238] [239] [240] [241] · > · >|

Liste der Zitate zum Thema Literaturzitate / Allgemein

Zuletzt gesucht