Zitate - Literaturzitate - Allgemein

Seite 153 von 241 |< · · [150] [151] [152] [153] [154] [155] [156] · · >|

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Wahlspruch, Motto

Die Wahlsprüche deuten auf das, was man nicht
hat, wonach man strebt.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

23 Stimmen: +

Schlagworte: Gewohnheit

Der Beginnende, solange er auf bekannten Wegen fortschreitet, so lange er das Gewohnte nur eigentümlich zu gestalten such, hat einen augenblicklichen Erfolg für sich. Gelangt er dahin, sich selbst in ganzer Kraft zu erfassen, so erscheint er den meisten plötzlich ein anderer. Er verliert die Sympathien, bis die Bedeutung des neuen Weges, vielleicht nach langen Jahren erst, zum Bewußtsein gekommen ist. Der Beifall, den man spendet, gilt in der Regel nicht dem Höheren. Er gilt dem Gewohnten.

Franz Brendel

Bewerten Sie dieses Zitat:

23 Stimmen: +

John Maynard KeynesSchlagworte: Geheimnisse, Börse

Das Geheimnis des erfolgreichen Börsengeschäftes liegt darin, zu erkennen, was der Durchschnittsbürger glaubt, das der Durschnittsbürger tut.

John Maynard Keynes

Bewerten Sie dieses Zitat:

23 Stimmen: +

Rosa LuxemburgSchlagworte: Revolution

Die Revolution sagt ich bin, ich war, ich werde sein.

Rosa Luxemburg

Bewerten Sie dieses Zitat:

76 Stimmen: +

John GalsworthySchlagworte: Zukunft, Denken

Wenn Sie nicht über die Zukunft nachdenken, können Sie keine haben.

John Galsworthy

Bewerten Sie dieses Zitat:

45 Stimmen: +

Friedrich NietzscheSchlagworte: Christentum, Eros, Erotik, Moralin, Moralität

Das Christentum gab dem Eros Gift zu trinken: - er starb zwar nicht daran, aber entartete zum Laster.

Friedrich Nietzsche (Werk: Jenseits von Gut und Böse, Aph. 168)

Bewerten Sie dieses Zitat:

45 Stimmen: +

Samuel GoldwynSchlagworte: Wahrheit, Jasager, Job, Arbeit

Ich mag keine Jasager um mich herum. Ich will, daß jeder mir die Wahrheit sagt - auch wenn es ihn seinen Job kostet.

Samuel Goldwyn

Bewerten Sie dieses Zitat:

30 Stimmen: +

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Nation, Geist, Bildung, Kurs, Talent

Es kommt darauf an, daß in einer Nation viel Geist und tüchtige Bildung im Kurs sei, wenn ein Talent sich schnell und freudig entwickeln soll.

Johann Wolfgang von Goethe (Werk: zu Eckermann, 3. 5. 1827)

Bewerten Sie dieses Zitat:

30 Stimmen: +

OvidSchlagworte: Vergnügen, Spaß

Auch wenn es dich empört: Das unerlaubte Vergnügen macht Spaß.

Ovid

Bewerten Sie dieses Zitat:

15 Stimmen: +

Wilhelm RaabeSchlagworte: imponieren, souverän

Wer imponiert? Nur welcher ruhig seinen Weg geht.

Wilhelm Raabe (Werk: Horacker)

Bewerten Sie dieses Zitat:

15 Stimmen: +

Seite 153 von 241 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137] [138] [139] [140] [141] [142] [143] [144] [145] [146] [147] [148] [149] [150] [151] [152] [153] [154] [155] [156] [157] [158] [159] [160] [161] [162] [163] [164] [165] [166] [167] [168] [169] [170] [171] [172] [173] [174] [175] [176] [177] [178] [179] [180] [181] [182] [183] [184] [185] [186] [187] [188] [189] [190] [191] [192] [193] [194] [195] [196] [197] [198] [199] [200] [201] [202] [203] [204] [205] [206] [207] [208] [209] [210] [211] [212] [213] [214] [215] [216] [217] [218] [219] [220] [221] [222] [223] [224] [225] [226] [227] [228] [229] [230] [231] [232] [233] [234] [235] [236] [237] [238] [239] [240] [241] · > · >|

Liste der Zitate zum Thema Literaturzitate / Allgemein

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Krähengekrächz
Monika Maron
Krähengekrächz
EUR 12,00
Teufelssee: Kriminalroman (Kri
Horst (-ky) Bosetzky
Teufelssee: Kriminalroman (Kriminalroman
EUR 12,99