Zitate - Literaturzitate - Allgemein

Seite 196 von 241 |< · · [193] [194] [195] [196] [197] [198] [199] · · >|

Hugo von HofmannsthalSchlagworte: Künstler, Kinder

Nur Künstler und Kinder sehen das Leben wie es ist.

Hugo von Hofmannsthal

Bewerten Sie dieses Zitat:

58 Stimmen: o

Jostein GaarderSchlagworte: Leben, Lotterie

Das Leben ist eine riesige Lotterie, bei der nur die Gewinnerlose sichtbar sind.

Jostein Gaarder

Bewerten Sie dieses Zitat:

58 Stimmen: o

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Anlage, Talent, Tugend

Es ist mit den Talenten wie mit der Tugend: Man muß sie um ihrer selbst willen lieben oder sie ganz aufgeben.

Johann Wolfgang von Goethe (Werk: Wilhelm Meisters Lehrjahre IV, 2)

Bewerten Sie dieses Zitat:

58 Stimmen: o

George Gordon Noel ByronSchlagworte: Glück, Schlaf, Traum, Plage

Schlaf ohne Traum dünkt uns das höchste Glück nach eines sauren Tages Last und Plage.

George Gordon Noel Byron (Werk: Don Juan 14, 4)

Bewerten Sie dieses Zitat:

50 Stimmen: o

Ludwig BüchnerSchlagworte: Wunder, Natur, natürlich

Es gibt nichts Wunderbares: Alles, was geschieht, was geschehen ist und was geschehen wird, geschieht, geschah und wird geschehen auf eine natürliche Weise.

Ludwig Büchner (Werk: Kraft und Stoff)

Bewerten Sie dieses Zitat:

52 Stimmen: o

Walther RathenauSchlagworte: Schönheit

Schönheit ist Gesetzmäßigkeit. Schönheit erscheint, solange die Gesetzmäßigkeit empfunden wird. Sie schwindet, wenn unsere Sinne die Gesetzmäßigkeit nicht mehr erkennen.

Walther Rathenau

Bewerten Sie dieses Zitat:

44 Stimmen: o

Georg BüchnerSchlagworte: Revolution, beenden, Grabstätte

Die Revolution ist noch nicht fertig, wer eine Revolution nur zur Hälfte vollendet, gräbt sich selbst sein Grab.

Georg Büchner (Werk: Dantons Tod)

Bewerten Sie dieses Zitat:

44 Stimmen: o

Platon

Ihr meine Verurteiler (...) die ihr mich hinrichtet, es wird (...) eine weit schwerere Strafe über euch kommen als die, mit welcher ihr mich getötet habt. Denn jetzt habt ihr dies getan in der Meinung, nun entledigt zu sein von der Rechenschaft über euer Leben. (...) Mehrere werden sein, die euch zur Untersuchung ziehen, welche ich nur bisher zurückgehalten, ihr aber gar nicht bemerkt habt. Und um desto beschwerlicher werden sie euch werden, je jünger sie sind, und ihr um desto unwilliger. Denn wenn ihr meint, durch Hinrichtungen dem Einhalt zu tun, daß euch niemand schelten soll, wenn ihr nicht recht lebt, so bedenkt ihr das sehr schlecht. Denn diese Entledigung ist weder recht ausführbar, noch ist sie edel. Sondern jene ist die edelste und leichteste: nicht anderen wehren, sondern sich selbst so einrichten, daß man möglichst gut sei.

Platon (Werk: Apologie des Sokrates)

Bewerten Sie dieses Zitat:

49 Stimmen: o

Johann Gottfried HerderSchlagworte: Aberglaube, Gottheit, Götzen, Schwärmer

Der Aberglaube macht die Gottheit zum Götzen, und der Götzendiener ist um so gefährlicher, weil er ein Schwärmer ist.

Johann Gottfried Herder (Werk: Palmblätter)

Bewerten Sie dieses Zitat:

46 Stimmen: o

Bettina  von ArnimSchlagworte: Reue, Treue, Liebe

Denn eine einzge Treue
ist aller Liebe wert,
und eine einzge Reue
zerbricht das Richterschwert.

Bettina von Arnim (Werk: Des toten Bräutigams Lied)

Bewerten Sie dieses Zitat:

51 Stimmen: o

Seite 196 von 241 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137] [138] [139] [140] [141] [142] [143] [144] [145] [146] [147] [148] [149] [150] [151] [152] [153] [154] [155] [156] [157] [158] [159] [160] [161] [162] [163] [164] [165] [166] [167] [168] [169] [170] [171] [172] [173] [174] [175] [176] [177] [178] [179] [180] [181] [182] [183] [184] [185] [186] [187] [188] [189] [190] [191] [192] [193] [194] [195] [196] [197] [198] [199] [200] [201] [202] [203] [204] [205] [206] [207] [208] [209] [210] [211] [212] [213] [214] [215] [216] [217] [218] [219] [220] [221] [222] [223] [224] [225] [226] [227] [228] [229] [230] [231] [232] [233] [234] [235] [236] [237] [238] [239] [240] [241] · > · >|

Liste der Zitate zum Thema Literaturzitate / Allgemein

Zuletzt gesucht