Zitate - Literaturzitate - Allgemein

Seite 211 von 241 |< · · [208] [209] [210] [211] [212] [213] [214] · · >|

Karl MarxSchlagworte: Worte, Narr, das letzte Wort haben

Hinaus! Letzte Worte sind für Narren, die noch nicht genug gesagt haben.

Karl Marx

Bewerten Sie dieses Zitat:

78 Stimmen: o

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Anlage, Talent, Tugend

Es ist mit den Talenten wie mit der Tugend: Man muß sie um ihrer selbst willen lieben oder sie ganz aufgeben.

Johann Wolfgang von Goethe (Werk: Wilhelm Meisters Lehrjahre IV, 2)

Bewerten Sie dieses Zitat:

26 Stimmen: o

Charles BaudelaireSchlagworte: Erfolg, Schurke, Überzeugung, Selbstbewußtsein

Nur Schurken sind vom Erfolg überzeugt. Deswegen haben sie Erfolg.

Charles Baudelaire

Bewerten Sie dieses Zitat:

32 Stimmen: o

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Aberglaube, Poesie, Leben

Der Aberglaube ist die Poesie des Lebens.

Johann Wolfgang von Goethe (Werk: Maximen und Reflexionen, Aus Kunst und Altertum 1823)

Bewerten Sie dieses Zitat:

38 Stimmen: o

Barack ObamaSchlagworte: Korruption, Opposition, Geschichte

Und denen, die sich an Korruption klammern oder ihre Regierung auf Lug und Trug bauen oder Opposition unterdrücken, sage ich: Seid euch bewusst, dass ihr auf der falschen Seite der Geschichte steht. Aber wir werden euch unsere Hand reichen, wenn ihr bereit seid, eure Faust zu öffnen.

Barack Obama (Werk: Rede anlässlich seiner Amtseinführung)

Bewerten Sie dieses Zitat:

47 Stimmen: o

Henry de MontherlantSchlagworte: Ehe, Hölle, Paradies, Wohnung

Die Ehe ist eine Hölle bei gemeinsamem Schlafzimmer; bei getrennten Schlafzimmern ist sie nur noch ein Fegefeuer; ohne Zusammenwohnen wäre sie vielleicht das Paradies.

Henry de Montherlant

Bewerten Sie dieses Zitat:

47 Stimmen: o

William ShakespeareSchlagworte: Feuer, Schmerz

Ein Feuer brennt ein andres nieder,
ein Schmerz kann eines andren Qualen mindern.

William Shakespeare (Werk: Romeo und Julia)

Bewerten Sie dieses Zitat:

24 Stimmen: o

Thomas FullerSchlagworte: Politik, Gott, Teufel, Diplomatie

Politik besteht darin, Gott so zu dienen, daß man den Teufel nicht verärgert.

Thomas Fuller

Bewerten Sie dieses Zitat:

43 Stimmen: o

John OsborneSchlagworte: Erfahrungen, Wunder, Dummheit

Erfahrungen - das sind die vernarbten Wunden unserer Dummheit.

John Osborne

Bewerten Sie dieses Zitat:

40 Stimmen: o

Gertrude SteinSchlagworte: Freude, Schöpfung

Wer Freude haben will an der bunten Vielfalt der Schöpfung, der muss an den Männern vorbeisehen.

Gertrude Stein

Bewerten Sie dieses Zitat:

40 Stimmen: o

Seite 211 von 241 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137] [138] [139] [140] [141] [142] [143] [144] [145] [146] [147] [148] [149] [150] [151] [152] [153] [154] [155] [156] [157] [158] [159] [160] [161] [162] [163] [164] [165] [166] [167] [168] [169] [170] [171] [172] [173] [174] [175] [176] [177] [178] [179] [180] [181] [182] [183] [184] [185] [186] [187] [188] [189] [190] [191] [192] [193] [194] [195] [196] [197] [198] [199] [200] [201] [202] [203] [204] [205] [206] [207] [208] [209] [210] [211] [212] [213] [214] [215] [216] [217] [218] [219] [220] [221] [222] [223] [224] [225] [226] [227] [228] [229] [230] [231] [232] [233] [234] [235] [236] [237] [238] [239] [240] [241] · > · >|

Liste der Zitate zum Thema Literaturzitate / Allgemein

Zuletzt gesucht