Zitate - Literaturzitate - Allgemein

Seite 210 von 241 |< · · [207] [208] [209] [210] [211] [212] [213] · · >|

Johann Gottfried HerderSchlagworte: Krieger, Mönche, Land, Sinn

Weder Krieger noch Mönche nähren ein Land.

Johann Gottfried Herder

Bewerten Sie dieses Zitat:

28 Stimmen: o

AischylosSchlagworte: Bürger, Volk, Stimme, Groll

Es lastet schwer Volkes Stimme grollerfüllt.

Aischylos (Werk: Agamemnon, dritte Gegenstrophe)

Bewerten Sie dieses Zitat:

14 Stimmen: o

Carl Philipp Emanuel BachSchlagworte: Musik, Religion, Erbauung, Seele

Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen.

Carl Philipp Emanuel Bach

Bewerten Sie dieses Zitat:

31 Stimmen: o

Waldemar BonselsSchlagworte: Erlösung, Freiheit, Meinung, Leben

Wer glaubt, sich im Streben Erlösung zu sichern oder die innere Freiheit, erweist damit nur, daß er nicht erkannt hat, was Erlösung ist. Es hat sich mit dieser irrtümlichen Auffassung die Meinung zum sittlichen Lebensgesetz erhoben, daß nur der tätige Mensch sich zu vollenden vermöchte.

Waldemar Bonsels

Bewerten Sie dieses Zitat:

51 Stimmen: o

Honoré de BalzacSchlagworte: Kritik, Bürste, Stoff, Kunst

Die Kritik gleicht einer Bürste. Bei allzu leichten Stoffen darf man sie nicht verwenden; denn sonst bliebe nichts mehr übrig.

Honoré de Balzac

Bewerten Sie dieses Zitat:

20 Stimmen: o

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Blicke

Lieblich ist des Mädchens Blick, der winket;
Trinkers Blick ist lieblich, eh er trinket,
Gruß des Herren, der befehlen konnte,
Sonnenschein im Herbst, der dich besonnte.
Lieblicher als alles dieses habe
stets vor Augen, wie sich kleiner Gabe
dürftge Hand so hübsch entgegen dränget,
zierlich dankbar, was du reichst empfänget.
Welch ein Blick! Ein Gruß! Ein sprechend Streben!
Schau es recht, und du wirst immer geben.

Johann Wolfgang von Goethe (Werk: Divan, Buch der Betrachtungen)

Bewerten Sie dieses Zitat:

20 Stimmen: o

August Wilhelm AmbrosSchlagworte: Melodie, Harmonie, Musik, Rhythmus

Die Melodie, selbst wenn sie einstimmig vorgetragen wird, vereinigt alle Elemente der Tonkunst; denn sie trägt neben rhythmischer Bewegung auch schon ihren Harmoniegehalt in sich.

August Wilhelm Ambros

Bewerten Sie dieses Zitat:

20 Stimmen: o

Clemens BrentanoSchlagworte: Größe, Grenzen, Vollendung

Alles Menschenwerk, so es die gewöhnlichen Grenzen an Größe oder Vollendung überschreitet, hat etwas Erschreckendes an sich, und man muß lange dabei verweilen, ehe man es mit Ruhe und Trost genießen kann.

Clemens Brentano (Werk: Aus der Chronika eines fahrenden Schülers)

Bewerten Sie dieses Zitat:

20 Stimmen: o

Ludwig BörneSchlagworte: Geschichte, Weltgeschichte, Erinnerung

Hätte die Weltgeschichte ein Sachregister, wie sie ein Namensregister hat, könnte man sie besser benutzen.

Ludwig Börne (Werk: Fragmente und Aphorismen 14)

Bewerten Sie dieses Zitat:

20 Stimmen: o

Ernst Moritz ArndtSchlagworte: Zorn, Liebe, Leidenschaft, Emotionen

Wer nie im Zorn erglühte,
kennt auch die Liebe nicht.

Ernst Moritz Arndt (Werk: Zorn und Liebe)

Bewerten Sie dieses Zitat:

23 Stimmen: o

Seite 210 von 241 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137] [138] [139] [140] [141] [142] [143] [144] [145] [146] [147] [148] [149] [150] [151] [152] [153] [154] [155] [156] [157] [158] [159] [160] [161] [162] [163] [164] [165] [166] [167] [168] [169] [170] [171] [172] [173] [174] [175] [176] [177] [178] [179] [180] [181] [182] [183] [184] [185] [186] [187] [188] [189] [190] [191] [192] [193] [194] [195] [196] [197] [198] [199] [200] [201] [202] [203] [204] [205] [206] [207] [208] [209] [210] [211] [212] [213] [214] [215] [216] [217] [218] [219] [220] [221] [222] [223] [224] [225] [226] [227] [228] [229] [230] [231] [232] [233] [234] [235] [236] [237] [238] [239] [240] [241] · > · >|

Liste der Zitate zum Thema Literaturzitate / Allgemein

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Krähengekrächz
Monika Maron
Krähengekrächz
EUR 12,00
Teufelssee: Kriminalroman (Kri
Horst (-ky) Bosetzky
Teufelssee: Kriminalroman (Kriminalroman
EUR 12,99