Zitate - Literaturzitate - Allgemein

Seite 78 von 241 |< · · [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] · · >|

Oscar WildeSchlagworte: Leben, Lebensfreude, Lebenslust, Spottlust

Das Leben ist etwas viel zu Wichtiges, um jemals ernsthaft darüber zu reden.

Oscar Wilde (Werk: Vera oder Die Nihilisten, II)

Bewerten Sie dieses Zitat:

61 Stimmen: ++

Franz KafkaSchlagworte: Wissen, Hölle, Aufmerksamkeit

Wenn Du vor mir stehst und mich ansiehst, was weißt Du von den Schmerzen, die in mir sind und was weiß ich von den Deinen. Und wenn ich mich vor Dir niederwerfen würde und weinen und erzählen, was wüsstest Du von mir mehr als von der Hölle, wenn Dir jemand erzählt, sie ist heiß und fürchterlich. Schon darum sollten wir Menschen voreinander so ehrfürchtig, so nachdenklich, so liebend stehn wie vor dem Eingang zur Hölle.

Franz Kafka (Werk: Brief an Oskar Pollak)

Bewerten Sie dieses Zitat:

150 Stimmen: ++

Pierre CorneilleSchlagworte: Zeit, Ordnung

Die Zeit ist eine große Meisterin, sie ordnet viele Dinge.

Pierre Corneille

Bewerten Sie dieses Zitat:

50 Stimmen: ++

KonfuziusSchlagworte: Erfahrungen, Vergangenheit, Rückblick

Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.

Konfuzius

Bewerten Sie dieses Zitat:

127 Stimmen: ++

William Somerset MaughamSchlagworte: Frauen, Fragen

Von einer Frau kann man alles erfahren, wenn man keine Fragen stellt.

William Somerset Maugham

Bewerten Sie dieses Zitat:

81 Stimmen: ++

Ernst Moritz ArndtSchlagworte: Lippe, Gespräch, Gedanke, Geist

Die Lippe ist der Wetzstein des Geistes; über die Lippe muß der Gedanke oft hin und her laufen, damit er Glanz, Farbe und Gestalt gewinne.

Ernst Moritz Arndt

Bewerten Sie dieses Zitat:

27 Stimmen: ++

Danny KayeSchlagworte: Geld, Bescheidenheit

Geld allein macht nicht glücklich. Es gehören auch noch Aktien, Gold und Grundstücke dazu.

Danny Kaye

Bewerten Sie dieses Zitat:

85 Stimmen: ++

Schlagworte: Träne, Seele, Gefühl, Sprache

Die Träne ist die Sprache der Seele und die Stimme des Gefühls.

Filippo Pananti

Bewerten Sie dieses Zitat:

58 Stimmen: ++

Ephraim KishonSchlagworte: Asiaten, Weltmarkt, Arbeit, Arbeitszeit

Die Asiaten haben den Weltmarkt mit unlauteren Methoden erobert - sie arbeiten während der Arbeitszeit.

Ephraim Kishon

Bewerten Sie dieses Zitat:

62 Stimmen: ++

John NaisbittSchlagworte: Weg, Zukunft, Verständnis

Der zuverlässigste Weg, in die Zukunft zu sehen, ist das Verstehen der Gegenwart...

John Naisbitt

Bewerten Sie dieses Zitat:

31 Stimmen: ++

Seite 78 von 241 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137] [138] [139] [140] [141] [142] [143] [144] [145] [146] [147] [148] [149] [150] [151] [152] [153] [154] [155] [156] [157] [158] [159] [160] [161] [162] [163] [164] [165] [166] [167] [168] [169] [170] [171] [172] [173] [174] [175] [176] [177] [178] [179] [180] [181] [182] [183] [184] [185] [186] [187] [188] [189] [190] [191] [192] [193] [194] [195] [196] [197] [198] [199] [200] [201] [202] [203] [204] [205] [206] [207] [208] [209] [210] [211] [212] [213] [214] [215] [216] [217] [218] [219] [220] [221] [222] [223] [224] [225] [226] [227] [228] [229] [230] [231] [232] [233] [234] [235] [236] [237] [238] [239] [240] [241] · > · >|

Liste der Zitate zum Thema Literaturzitate / Allgemein

Zuletzt gesucht